Weiterbildungssuche

 

Angebotsformat

Weiterbildungslehrgänge

Sie möchten sich beruflich weiterentwickeln und für neue Aufgaben qualifizieren? Sie möchten Ihr Wissen und Können auf den neuesten Stand bringen, Ihre Kompetenzen erweitern? Sie möchten sich intensiv mit einem Thema auseinandersetzen, sich mit Kolleginnen und Kollegen austauschen und neue Impulse für Unterricht und Schule erhalten?

Die Weiterbildungslehrgänge an der PHBern führen zu anerkannten und aussagekräftigen Qualifikationen mit klar definiertem Thema und Kompetenzprofil. Sie bieten ein abwechslungsreiches Studienprogramm, orientieren sich am Arbeitsalltag von Schulen sowie anderen Bildungsinstitutionen und verknüpfen wissenschaftliche Erkenntnisse mit praktischem Erfahrungswissen. Die Weiterbildungslehrgänge können berufsbegleitend und unter Berücksichtigung der persönlichen Arbeitssituation absolviert werden.

Unsere Angebote richten sich an Lehrpersonen aller Stufen, Schulleitende sowie Bildungsfachleute.

Mehr

Intensivweiterbildungen

Im Kanton Bern können Lehrpersonen aller Stufen mit mindestens achtjähriger Berufserfahrung Intensivweiterbildungen im Rahmen eines bezahlten Bildungsurlaubs besuchen. Intensivweiterbildungen sind bedeutungsvolle berufsbiografische Zäsuren. Die Beurlaubung schafft Raum für eine vertiefte Auseinandersetzung mit dem Berufshandeln aus grösserer Distanz. Die Angebote unterscheiden sich durch die inhaltliche Ausrichtung, die Dauer und die Arbeitsformen. Angaben zu den Quartalsangeboten Q1, Q2, Q3, dem Semesterangebot, dem individuellen Studienprogramm und den Fremdsprachenurlauben finden Sie unter dem jeweiligen Stichwort.

Ziele der Intensivweiterbildung

Die zur Verfügung stehenden Angebote mit ihren unterschiedlichen Schwerpunkten begleiten Lehrpersonen darin,

  • eine Standortbestimmung der beruflichen Situation vorzunehmen,
  • die Handlungskompetenz zu erweitern und die Berufszufriedenheit zu vergrössern,
  • die Unterrichtsqualität weiterzuentwickeln und eine Haltung reflexiver Berufspraxis zu vertiefen.

Teilnahmebedingungen

  • Mindestens acht Jahre Tätigkeit im bernischen Schuldienst
  • Spätestens acht Jahre vor der gesetzlichen Pensionierung für einen Urlaub von sechs Monaten, spätestens vier Jahre für einen Urlaub von drei Monaten
  • Maximal sechs Monate bezahlten Bildungsurlaub in der Berufskarriere als Lehrperson im Kanton Bern

Bemerkungen

Für alle Intensivweiterbildung ist eine frühzeitige Anmeldung erforderlich. In der Regel ist die Anmeldung zwei Jahre vor der Beurlaubung möglich und erwünscht.
Alle Angebote im 2014 sind ausgebucht.
An der Informationsveranstaltung werden alle Angebote der Intensivweiterbildung vorgestellt.
Nächste Informationsveranstaltung: Mi., 29.10.2014, 18.00–19.30 Uhr (IWB, Weltistr. 40)

Weiterbildungslehrgänge

Sie möchten sich beruflich weiterentwickeln und für neue Aufgaben qualifizieren? Sie möchten Ihr Wissen und Können auf den neuesten Stand bringen, Ihre Kompetenzen erweitern? Sie möchten sich intensiv mit einem Thema auseinandersetzen, sich mit Kolleginnen und Kollegen austauschen und neue Impulse für Unterricht und Schule erhalten?

Die Weiterbildungslehrgänge an der PHBern führen zu anerkannten und aussagekräftigen Qualifikationen mit klar definiertem Thema und Kompetenzprofil. Sie bieten ein abwechslungsreiches Studienprogramm, orientieren sich am Arbeitsalltag von Schulen sowie anderen Bildungsinstitutionen und verknüpfen wissenschaftliche Erkenntnisse mit praktischem Erfahrungswissen. Die Weiterbildungslehrgänge können berufsbegleitend und unter Berücksichtigung der persönlichen Arbeitssituation absolviert werden.

Unsere Angebote richten sich an Lehrpersonen aller Stufen, Schulleitende sowie Bildungsfachleute.

Mehr

Angebote für

Themen

Bitte zuerst eine Zielgruppe auswählen.

Erweiterte Suche

Kursbeginn

Kursende

Dozierende

Schlagwortsuche

  (durchsucht Titel, Beschrieb, Angebotsnummer und Schlagworte)

Dauer in Stunden

0Angebote

(0vergangene Angebote)