Beiträge für die Praxis – Band 7 ist da

 

Beiträge für die Praxis – Band 7 ist da

Ein Berufswechsel in den Lehrberuf ist anspruchsvoll. Wer auf dem zweiten Bildungsweg das Lehrdiplom erwirbt, bringt aus der bisherigen Arbeitswelt nicht nur einen reichen Erfahrungs­schatz, sondern auch gefestigte Routinen und Erwartungen mit. Was bedeutet das für den neuen Beruf? Welche An- und Herausforderungen stellen sich Berufs­wechslerinnen und Querein­steigern? Wie etablieren sie sich im neuen Beruf und welche Rolle spielen dabei ihre Vorer­fahrungen?
Dieser Band beschreibt Forschungsbefunde zu dieser wichtigen Zielgruppe, die für die Lehrerinnen- und Lehrerbildung zunehmend an Bedeutung gewinnt. Aus den Studienergeb­nissen lassen sich wertvolle Schlussfolgerungen für Bildungsverwaltung, Schulleitungen sowie für die Ausbildung zur Lehrperson ableiten.

Dr. Catherine Bauer ist Forschungsbeauftragte am Institut für Forschung, Entwicklung und Evaluation (IFE) der PHBern und forscht insbesondere zur Professionalisierung von Lehr­personen. Dr. Larissa Maria Troesch und Dilan Aksoy arbeiten in den IFE-Projekten „Berufsleute als Lehrpersonen II“ sowie „Situation auf der Kindergartenstufe im Kanton Zürich“ mit.

Mehr
Weitere aktuelle Publikationen der PHBern

Publiziert am: 06.11.2017