Mobilitäts­austausch Bern–Hamburg

 

Mobilitäts­austausch Bern–Hamburg

Im März hat Evelin Schmidt-Föhre von der Grundschule Poppenbüttel Daniel Mauerhofer von der Oberstufenschule Uettligen besucht. Die beiden bilden eines von neun Tandems. Im Zentrum des Projekts stehen Fragen des Personalmanagements.

Was motiviert Sie, am Austauschprogramm Bern–Hamburg teilzunehmen?
Evelin Schmidt-Föhre: Der Blick über den Tellerrand. Stehen die Schulen in der Schweiz vor vergleichbaren Herausforderungen wie jene in Deutschland? Ich vermute, es gibt viele Parallelen.

Ganzes Interview lesen
Weiterbildungen für Schulleitende
Interkantonale Schulleitungstagung (IKAS)
MOVETIA

Publiziert am: 03.05.2019