CAS-Lehrgang Deutsch als Zweitsprache (DaZ)

 

CAS-Lehrgang Deutsch als Zweitsprache (DaZ)

Portrait von Jacqueline Eberhard

Jacqueline Eberhard engagiert sich als Integrationsfachfrau an der Integrationsklasse für Fremdsprachige in Büren an der Aare. Sie hat den CAS-Lehrgang Deutsch als Zweitsprache (DaZ) des Instituts für Weiterbildung und Medienbildung besucht. In einem Interview gab sie Einblick in ihre Erfahrungen:

Im CAS-Lehrgang habe ich am meisten profitiert...
Von der Vielfalt der Module. Mich hat fasziniert, dass die Schwerpunkte auf anwendbaren Themen lagen. Ich hab auch profitiert von Anregungen zum Umsetzen im Unterricht. Zu erwähnen ist auch die Nachhaltigkeit der Weiterbildung. Die Studienleitung versorgt uns immer noch mit wichtigen Inputs aus dem Fachbereich.

Lernen macht mir selber Spass, wenn...
ich es schlussendlich in meinem Beruf auch umsetzen kann. Lernen bedeutet für mich: Nicht still zu stehen.

So wäre Schule ideal...
wenn das ganze Netzwerk rund um Schule in die gleiche Richtung mit gemeinsamen Konzepten für Integration zielen würde und es mehr Zusammenarbeit im Netzwerk gäbe.

Zum kompletten Beitrag im EDUCATION 3/2107

Mehr zum Lehrgang CAS Deutsch als Zweitsprache

·   

Publiziert am: 24.08.2017