Neuer Forschungs­schwerpunkt

 

Neuer Forschungs­schwerpunkt

Das neue Forschungsschwerpunktprogramm "Schul- und Ausbildungserfolg" wird von Prof. Dr. Barbara Stalder geleitet.

Schulen haben den Auftrag, allen Kindern und Jugendlichen eine erfolgreiche Bildungslaufbahn zu ermöglichen. Die Förderung von Schul- und Ausbildungserfolg ist aber von vielen Faktoren abhängig. Nicht alle können von Lehrpersonen und Schulen beeinflusst werden. Schülerinnen und Schüler sind mitverantwortlich für ihr Lernen und ihren Schul- und Ausbildungserfolg.

Schul- und Ausbildungserfolg hat viele Facetten. Lernende, Eltern und Lehrpersonen messen Erfolg nicht zwingend an den gleichen Kriterien. Erfolg zeigt sich nicht nur in Leistungen, Noten und Schulabschlüssen. Er umfasst auch das subjektive Erleben der Lernenden, das heisst ihre individuellen Einschätzungen zur schulischen Laufbahn und ihr Wohlbefinden.

Ziel der Forschungsprojekte im Schwerpunktprogramm „Schul- und Ausbildungserfolg“ ist es, Lehrpersonen und Ausbildungsverantwortliche für die unterschiedlichen Facetten von Schul- und Ausbildungserfolg zu sensibilisieren sowie Erkenntnisse zur lern- und laufbahnförderlichen Gestaltung des Unterrichts in die Praxis weiterzugeben.

Die PHBern organisiert ihre Forschung und Entwicklung in thematischen Schwerpunktpro­grammen und einem offenen Forschungsprogramm. Alle Schwerpunkprogramme orientieren sich am Kernauftrag und der Strategie der PHBern sowie an aktuellen wissenschaftlichen Themen.

Mehr

Publiziert am: 18.01.2018