Ein Forschungsprojekt der PHBern

Classroom Management in der Schuleingangsstufe

 

Projektziele

Im Zug der Bildungsreformen in der deutschsprachigen Schweiz wird eine neue Bildungsstufe – die Schuleingangsstufe – geschaffen. In ihr werden der Kindergarten und die Primarunterstufe vereint. Ausgehend vom Konzept des Classroom Management hat die empirische Studie zum Ziel, die pädagogischen Praxen zu beschreiben und für die Entwicklung eines pädagogisch-didaktischen Konzepts für die Schuleingangsstufe zu nutzen.

 

Aktuell

 

Wannack, Evelyne (2016). Klassenführung in der Schuleingangsphase. Erziehung und Unterricht, 166 (5-6), p. 334-343.

 

 

 

Wannack, Evelyne; Herger, Kirsten (2014). Classroom Management. Unterrichtsgestaltung in der Schuleingangsstufe. Bern: hep verlag.

 

 

 

Die Bedeutung des freien Spiels in der Kindergartendidaktik - Spezialausgabe 4 bis 8

Link zur Spezialausgabe