3 Väter

Zürich, 2019

Image
3 Väter

In der Graphic Novel schildert Nando von Arb seine Kindheit mit drei Vätern. Aus Sicht des kleinen Jungen erfahren die Lesenden, wie es für Nando ist, in einer Patchworkfamilie aufzuwachsen. Diese besteht aus der alleinerziehenden Mutter, zwei Geschwistern und drei ziemlich unterschiedlichen Vätern. Der leibliche Vater besucht mit Nando Kunstmuseen, der Vater seiner Schwester ist stets zu einem Schabernack aufgelegt und den Partner seiner Mutter kann so schnell nichts erschüttern. Die Väter kommen und gehen, die Mutter ist manchmal ziemlich überfordert. Nando erfährt Schmerz, aber auch unbedingte Liebe, Fürsorge und Entwicklungschancen. Das grafisch eindrucksvolle Buch ist ein Plädoyer für verschiedene Familienkonstellationen. Nando von Arb hat mit dem Buch den ersten Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreis gewonnen.

Bestellen

Bildquelle Cover: exlibrs.ch

April 2021, Sarah Gfeller