Hintergrundinformationen

ideenset_programmierwerkstatt_codingkids

Coding-Kids

Webseite

Coding Kids ist ein unabhängiges Ratgeber-Magazin für Alt und Jung. Für Familien, Lehrkräfte und alle Neugierigen.
Wir verstehen uns als Leitmedium für die digitale Bildung, bei uns dreht sich alles um Programmieren, Technik, Roboter und Medienkompetenz. Coding Kids ermöglicht es Kindern, sich spielerisch, aktiv und selbstbestimmt mit neuer Technologie auseinanderzusetzen. Als Kompetenz-Plattform für Erwachsene begleiten wir Trends und Debatten in der digitalen Bildung und unterstützten Eltern und Lehrkräfte praktisch und konstruktiv. Gemäß unseres Mottos: Kreativ. Clever. Digital. (Quelle: Webseite)

ideenset_programmierwerkstatt_mehrals0und1

Mehr als 0 und 1 - Schule in einer digitalisierten Welt

Buch

In rasendem Tempo verändert die Digitalisierung unsere Gesellschaft. Innerhalb weniger Jahre hat sich die Art und Weise, wie wir kommunizieren und uns informieren, grundlegend gewandelt. Der Computer hat das Buch als Leitmedium abgelöst. Dieser Leitmedienwechsel stellt die Schule vor grosse Herausforderungen: Welche Kompetenzen benötigen Schülerinnen und Schüler in einer digitalisierten, zunehmend automatisierten Welt ? Wie wichtig ist das Wissen im Kopf, wenn mobile Geräte stets Antworten parat haben ? Und weshalb gehören heute Medien und Informatik zu den zentralen Themen der Allgemeinbildung? Beat Döbeli Honegger analysiert den Leitmedienwechsel und zeigt auf, wie ihm eine zeitgemässe Schule begegnen kann : weder mit pauschaler Ablehnung noch mit naiver Euphorie, sondern mit informiertem Pragmatismus. (Quelle: Verlag)

ideenset_programmierwerkstatt_routenplanerdigitalebildung

Routenplaner #digitale Bildung

Buch

Das Buch bereitet den Netzdiskurs über Bildung in der digitalen Transformation auf: für Lehrende an Schulen und Hochschulen, Studierende und andere an Transformationsprozessen in der Bildung Interessierte. Im #RoutenplanerBuch laden relevante Beiträge und Argumente zur kritischen, aber aufgeschlossenen Diskussion über den Kulturwandel ein. So entsteht ein reflektiertes Gegengewicht zu den Warnungen und Mahnungen, die den Papier-Diskurs heute noch bestimmen.

ideenset_programmierwerkstatt_lernumgebungenfurdeneinstieginsprogrammieren

Lernumgebungen für den Einstieg ins Programmieren

PDF-Dokument

Der Einstieg ins Programmieren ist nicht einfach. Lernende sind gleichzeitig mit der Problemlösung in Form eines Algorithmus, den Befehlen und der Syntaxder Programmiersprache, der Handhabung der Programmierumgebung, der Progra-mausführung und Fehlersuche konfrontiert. Seit rund fünfzig Jahren werden deshalbspezielle Lernumgebungen entwickelt. Dieses Angebot ist mit Smartphones und Tablets und kostengünstigen Robotern in  den  letzten  Jahren  stark  gewachsen.  Im  Beitrag  stellen  wir  sieben  Kriterien  vor,die Lehrkräfte bei der Wahl einer Lernumgebung für den Einstieg ins Programmierenunterstützen können. (Quelle: PDF-Dokument)