3 Myshirt

Die Unterrichtseinheit Myshirt umfasste 8 mal 2 Wochenlektionen. Sie wurde mit einer 4. Klasse in der Halbklasse mit 8 Lernenden durchgeführt (3 Mädchen und 5 Knaben). Alle Lernenden personalisierten nach einer Phase des Experimentierens und Entwickelns zu den Gestaltungselementen Farbe, Form sowie Material und Oberfläche ein T-Shirt mit den Verfahren Drucken und Applizieren.

Die Unterrichtseinheit MyShirt zeigt, wie aus kooperativem Arbeiten an Fachinhalten ein Ideenreservoir entstehen kann, das für die Entwicklung der individuellen Produkte verwendet wird. Zudem wird auf das gemeinsame Erarbeiten von Inhalten im Gespräch fokussiert und ein dritter Schwerpunkt liegt auf dem Teilen von einzelnen Erkenntnissen mit der gesamten Gruppe.