Beiträge für die Praxis

 

Die Reihe „Beiträge für die Praxis" der PHBern erscheint im hep Verlag. Ergebnisse aus Forschung, Entwicklung und Evaluation werden einem interessierten Publikum in verdichteter Form zugänglich gemacht. Die einzelnen Bände sind gedruckt und als e-Book erhältlich.

 

Band 6 – Spiel- und Lernbegleitung

Durch die alltäglichen offenen Unterrichtssequenzen im Kindergarten und der Unterstufe sollen die Lernprozesse der Kinder in den Fokus rücken. Dieser Band beleuchtet

  • die Rahmenbedingungen für eine Spiel- und Lernbegleitung aus der Sicht von zwölf Lehrpersonen und
  • zeigt mittels Videoanalyse auf, wie Lehrpersonen in offenen Unterrichtssequenzen Spiel- und Lernbegleitungen durchführen.
PrintversionE-Book
 

 

Band 5 – Reflexionen zum Auftrag Pädagogischer Hochschulen

Dieser Band ist im Rahmen einer Vortragsreihe zum 10-jährigen Bestehen der PHBern entstanden. Er

  • reflektiert die Entstehung, den Aufbau und den Auftrag der Pädagogischen Hochschulen in der Schweiz und
  • benennt, kommentiert und diskutiert deren künftige Herausforderung.
PrintversionE-Book
 

 

Band 4 – Förderung von sozialen Kompetenzen im Fach Sport

Die Wirksamkeit des Sportunterrichts bezüglich der Förderung sozialer Kompetenzen ist bislang kaum untersucht. Hier knüpft der vierte Band an und zeigt

  • wie soziales Lernen im Sportunterricht gezielt inszeniert werden kann,
  • weshalb Sportunterricht nicht per se eine positive Wirkung auf den Aufbau sozialer Kompetenzen hat.
PrintversionE-Book
 

 

Band 3 – Externe Schulevaluation im Kontext des schulischen Qualitätsmanagements

Der Abschluss des Projekts „Schulisches Qualitätsmanagement" ist Anlass für eine Einordnung, Reflexion und Dokumentation des Projekts mit Beiträgen

  • zur Diskussion der Bedeutung von externer Schulevaluation für Bildungspolitik und Schulentwicklung,
  • zur Positionierung der externen Schulevaluation im schulischen Qualitätsmanagement und zur Darstellung ihrer praktischen Verfahren.
PrintversionE-Book
 

 

Band 2 – Schulleitungshandeln im Kontext

Der Band beleuchtet den Stand der geleiteten Schulen im Kanton Bern aus der Perspektive der Schulleitenden, der Lehrpersonen und der Kollegien:

  • Überblick zum Stand der Forschung zu Schulleitungshandeln
  • Aktueller Stand der geleiteten Schule u.a. bezüglich Organisation, Belastung oder Arbeitszeit und -aufteilung der Schulleitenden
  • Zusammenhänge des Schulleitungshandelns mit Merkmalen des Kollegiums und der einzelnen Lehrpersonen.

Printversion
E-Book

 

 

Band 1 – Classroom Management

Unterrichtsgestaltung in der Schuleingangsstufe:

  • Vorgestellt wird ein pädagogisch-didaktisches Konzept für die Schuleingangsstufe
  • Beschrieben wird ein detailliertes Modell zum Classroom Management, illustriert mit Beispielen aus der Praxis
  • Reflektiert wird die Bedeutung des Classroom Management für die Unterrichtsgestaltung
PrintversionE-Book

 

 

 

Bände der gleichnamigen Vorgängerreihe

Beiträge für die Praxis
2010

Thommen Beat, Campana Sabine, Gross Rigoli Brigitte, Abegglen-Pfammatter Hansjörg, Matter Kathrin
Lernen am Gemeinsamen Gegenstand auf der Basisstufe

Beitrag Nr. 4

2009

Bauer Catherine, Heid Michaela

Ungerechte Selektion? Ergebnisse einer Expertenbefragung zu den Schulübertritten im Kanton Bern unter Berücksichtigung der Geschlechterperspektive

Beitrag Nr. 3

2008

Thommen Beat, Anliker Brigitte, Lietz Meike
Unterrichtsbezogene Zusammenarbeit in integrativen Schulmodellen

Beitrag Nr. 2

2007

 

Hungerbühler Andrea, Streckeisen Ursula, Hänzi Denis
Das Volksschulwesen im Kanton Bern.
Politisch-organisatorische Zuständigkeiten – Institutioneller Aufbau – Aufgaben der Lehrperson
Beitrag Nr. 1

 

Gedruckte Exemplare können bei folgender Adresse bestellt werden: rektoratanti spam bot@phbernanti spam bot.ch

 

Kontakt

PHBern

Institut für Forschung, Entwicklung und Evaluation

Fabrikstrasse 8

CH-3012 Bern

+41 31 309 22 11

info.ifeanti spam bot@phbernanti spam bot.ch Standort