Ein IdeenSet der PHBern

Übersicht

 

Thema

Seit jeher bildet das Gotthardmassiv ein grosses Hindernis, welches den Norden Europas vom Süden trennt. Über Jahrhunderte hinweg wurden immer wieder Verkehrswege durch diese Landschaft gebaut und optimiert, damit Reisende möglichst schnell und mit wenig Kraftaufwand dieses Hindernis überwinden konnten. Im Unterricht kann das Themenfeld "Gotthard" aus geografischer, geschichtlicher und technischer Perspektive beleuchtet werden.

 

Fach, Stufe und Inhalt

Fach
Räume, Zeiten, Gesellschaften (Geografie, Geschichte)
Natur und Technik (Physik, Chemie, Biologie)

Stufe
7.–9. Klasse (3. Zyklus)

Inhalt
Das IdeenSet beinhaltet Arbeitsmaterialien, Websites, Videos, Lehrmittel, Exkursionsmaterial und Hintergrundinformationen

 

Didaktischer Kommentar

 

Lehrplanbezug

Lehrplan 95

Geografie, Naturkunde, übergreifend, S.53ff

  • Erkennen, wie Menschen von den natürlichen Grundlagen abhängig sind und sich den Lebensräumen anpassen. (NMM 51)
  • Auswirkungen des Wirtschaftswandels auf die natürliche Mitwelt erkennen und darüber nachdenken. (NMM 54)
  • Sich informieren, wie Naturkräfte Menschen gefährden und wie sich Menschen gegen Naturgefahren schützen. (NMM 56)
  • Grundgrössen der Mechanik erarbeiten. Begriffe der Umgangssprache von naturwissenschaftlichen Begriffen unterscheiden. (NMM 57)
  • Raumveränderungen wahrnehmen und Nutzungskonflikte erkennen. (NMM 61)
  • Sich mit Fragen der Raumplanung befassen. Erkennen, welche Mitwirkung bei Planungsfragen möglich ist. (NMM 61)

Lehrplan 21

Die Schülerinnen und Schüler können

 

Herausgebende

Fachpersonen
Arpad Boa, Architekt ETH
Pascal Piller, Wissenschaftlicher Mitarbeiter PHBern
Cinzia De Maddalena, Wissenschaftliche Mitarbeiterin PHBern, Lehrperson

Aktualisiert im
Mai 2017

Nutzungsbedingungen
Die Inhalte des IdeenSets stehen, wo nichts anderes erwähnt, unter der Creative Commons-Lizenz (CC BY-SA 4.0).

 
IdeenSet Gotthard