CAS DaZ

 

Erfahrungen aus dem CAS-Lehrgang Deutsch als Zweitsprache

 
 

Rebekka Hofmann ist Lehrerin für integrative Förderung in Heimenschwand und Farbtherapeutin. Sie hat am Institut für Weiterbildung und Medienbildung der PHBern den CAS-Lehrgang Deutsch als Zweitsprache absolviert. In der aktuellen Education-Ausgabe gibt sie Einblick in ihre Erfahrungen.

Mein persönliches Highlight im Lehrgang war…
der Serbisch-Crashkurs: Die Dozentin gab nur wenige Anweisungen in Deutsch und sprach ansonsten nur Serbisch mit uns. Das hat mich schlicht überfordert. Mit dieser Übung wurden wir in die Situation der fremdsprachigen Kinder versetzt. Diese Erfahrung ist sehr wertvoll.

Ganzes Interview lesen

 

Die nächste Durchführung des CAS-Lehrgangs startet voraussichtlich im Herbst 2020. 
Mehr

 

Rosmarie Bärtschi, Lehrerin in Köniz, schätzt am Lehrgang vor allem den Austausch aus verschiedenen Kulturen.

 
 

 

Publiziert am: 7. Juni 2019