Planungs- und Orientierungswoche 2017

 

Planungs- und Orientierungswoche 2017

 

Diese Grossveranstaltung der PHBern für Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger stösst wiederum auf ein enormes Interesse: Anstatt bereits die Sommerferien zu geniessen und sich nach dem Studienabschluss oder dem ersten Berufsjahr zu erholen, bereiten sich über 300 Junglehrerinnen und Junglehrer an der Planungs- und Orientierungswoche gemeinsam auf das neue Schuljahr vor. Sie nutzen diese Zeit, um sich zu vernetzen, zusammen mit Kolleginnen und Kollegen ihren Unterricht zu planen, den ersten Schultag zu "präppen", Erfahrungen auszutauschen und sich beraten und inspirieren zu lassen.

Zum ersten Mal stehen neben den bewährten Dozierenden aus dem Institut für Weiterbildung und Medienbildung auch Dozierende aus den Instituten der Grundausbildung der PHBern im Einsatz. "Sie ergänzen das bestehende Team ideal", betont Alexandra Tanner, die Hauptverantwortliche der Planungs- und Orientierungswoche 2017. Sie und auch Urs Gfeller, der zuständige Bereichsleiter, finden es sinnvoll, dass die frischen Absolventinnen und Absolventen neu auch auf die Unterstützung von Dozierenden zählen können, die sie bereits aus dem Studium kennen. 

Weitere Angebote für Berufseinsteigende