Weiterbildung für Praxislehrpersonen: CAS Berufspraxis kompetent begleiten

 

Der Zertifikatslehrgang „Berufspraxis kompetet begleiten“ richtet sich an Lehrpersonen aller Stufen, die als Praxislehrperson mit Grundauftrag oder erweitertem Auftrag tätig sind oder diese Tätigkeit aufnehmen möchten.

Der Weiterbildungslehrgang ist in drei reguläre Module und ein Abschlussmodul aufgeteilt. Module sind längere Lerneinheiten, die mit einem Leistungsnachweis abgeschlossen  werden. Das erste Modul qualifiziert für den Grundauftrag als Praxislehrkraft und wird von jedem Grundausbildungsinstitut spezifisch für ihre Praxislehrkräfte angeboten. Die Module 2 und 3 qualifizieren für den erweiterten Auftrag als Praxislehrkraft sowie weitere Funktionen im Bereich der Lehrerinnen- und Lehrerbildung.

Der gesamte Weiterbildungslehrgang wird mit einem Zertifikat (Certificate of Advanced Studies, CAS) abgeschlossen.

 

Grundlagenkurs für Praxislehrpersonen (Modul 1)

Praxislehrpersonen mit Grundauftrag begleiten Studierende in ihren Praktika.

Das Modul 1 findet am Institut Vorschulstufe und Primarstufe (IVP) statt und hat zum Ziel, dass sich (angehende) Praxislehrpersonen mit ihren Aufgaben und ihrer Rolle als Praxislehrperson auseinandersetzen und ihre professionellen Handlungskompetenzen im Rahmen dieser Tätigkeiten weiterentwickeln.

Weitere Informationen zum Modul 1
 

Gesamter CAS-Kurs für Praxislehrpersonen mit erweitertem Auftrag (Module 2 und 3)

Praxislehrpersonen mit erweitertem Auftrag (PLE) übernehmen spezifische Aufgaben im Rahmen der berufspraktischen Ausbildung der Studierenden.

Die Module 2 und 3 finden am Institut für Weiterbildung und Medienbildung (IWM) statt. Im Zentrum stehen die vertiefte Auseinandersetzung mit Coaching und Mentoring sowie die Vorbereitung auf die spezifische Aufgabe als PLE.

Weitere Informationen zu den Modulen 2 & 3 und der Zertifikatsarbeit

     

Weitere Informationen

Kosten