CAS-Lehrgänge bilden die erste Stufe, bei der die Klassen- und Schulperspektive im Fokus steht. Sie enthalten drei Module zu je vier ECTS-Punkten sowie eine Abschlussarbeit im Umfang von drei ECTS-Punkten. In der CAS-Abschlussarbeit verfassen Sie entweder eine Literaturarbeit oder realisieren ein Projekt oder ein Produkt und dokumentieren dies. Ein CAS-Lehrgang umfasst durchschnittlich 22 Präsenztage und dauert ein bis zwei Jahre (15 ECTS-Punkte).

 

Führung, Schulentwicklung und Schulqualität

CAS Schulen leiten CAS Schulqualität und Schulentwicklung
   

Informatik und Neue Medien

CAS ICT CAS Digitale Medien im Unterricht
 

Praktikumslehrpersonen

CAS Berufspraxis kompetent begleiten
 

Gemerkte Angebote: 0

 

Kontakt

Foto
Dr. Verena Kovatsch-Guldimann

Bereichsleiterin Weiterbildungslehrgänge

+41 31 309 27 50

verena.kovatsch@phbern....

 

Dokumente