Kooperationsmaster Fachdidaktik TTG-D

 

Der spezialisierte Masterstudiengang Fachdidaktik TTG-D qualifiziert die Studierenden für die Lehre und Forschung an Pädagogischen Hochschulen im Fachbereich Textiles und Technisches Gestalten oder in technischen oder gestalterischen Bereichen an Fachhoch­schulen. Der Studiengang umfasst 120 ECTS-Punkte und wird in Kooperation mit der Berner Fachhochschule (BFH) angeboten.

 
 

TEXTILES UND TECHNISCHES GESTALTEN - DESIGN

Welche Herausforderungen und Chancen bietet die Vermittlung des Textilen und Technischen Gestaltens an Hochschulen? Inwiefern spielt der Begriff Design eine Rolle? Sie interessieren sich für eine Qualifikation als Dozent/in TTG-D? Hier erfahren Sie mehr.

 

PROBLEMORIENTIERTES LERNEN (POL)

Am 25. Januar fand im Rahmen des monatlichen Mastermeetings ein Workshop zum "Problemorientierten Lernen" mit Lydia Rufer, Dozentin Hochschuldidaktik der Universität Bern, statt.

 

EIN JAHR FACHDIDAKTIKMASTER TTG-D

Im Herbst 2017 starteten die ersten Studierenden im Masterstudiengang Fachdidaktik Textiles und Technisches Gestalten - Design. Sie möchten diese Qualifikation auch erwerben? Hier erfahren Sie mehr.

 

Voraussetzung

Bachelor in Primary Education (Vorschul- und Primarstufe)

Master in Secondary Education (Sekundarstufe 1)

Bachelor- oder Masterdiplom einer fachwissenschaftlich relevanten Disziplin

Für Interessierte, welche die oben genannten Bedingungen nicht erfüllen, kann eine Aufnahme "sur dossier" geprüft werden.

Mehr

Ausbildungsdauer

Das Studium umfasst 120 ECTS-Punkte ohne Auflagen oder Anerkennungen.
Dies entspricht vier Semestern als Vollzeitstudium.

Ein Teilzeitstudium mit entsprechend verlängerter Studiendauer ist möglich.

Mehr

Berufsperspektiven

Dozent/-in TTG-D

Dozent/-in an Fachhochschulen

Vermittlung in ausserschulischen Institutionen wie z.B. Museen

Weiterbildungs-, Forschungs- und Entwicklungstätigkeit

Arbeit in der Bildungsverwaltung

Mehr