Fachdiplom

 

Wer sich für einen spezifischen Fachbereich interessiert und sich ausschliesslich darin spezialisieren möchte, kann am Institut Sekundarstufe I ein Fachdiplom erwerben.

 
Tätigkeit nach der Ausbildung

Ein Fachdiplom befähigt zum Unterrichten eines einzelnen Fachs an allen Regelklassen der Sekundarstufe I (7.–9. Schuljahr) im Kanton Bern

Grundsätze
  • Es kann nur ein Fachdiplom erworben werden.
  • Für das Fachdiplomstudium hat das entsprechende Studien- und Prüfungsreglement Gültigkeit.
  • Die im Rahmen des Fachdiploms absolvierten Studieninhalte können bei einem Wechsel in den Volldiplomstudiengang anerkannt werden.
Zulassung ohne Prüfung

Gymnasiale Matur oder Fachhochschulabschluss

mehr

Zulassung mit Prüfung

Berufs- oder Fachmaturität, Fach- oder Handelsmittelschuldiplom, Berufsausbildung EFZ und weitere Abschlüsse

mehr

Zu erbringende Studienleistungen

Für die Erlangung des Fachdiploms müssen allgemeine (Berufspraktische Ausbildung, Erziehungs- und Sozialwissenschaften, Forschung, Entwicklung und Evaluation) und fachsbereichspezifische Studienleistungen erbracht werden. Im gewählten Fachbereich müssen Studienleistungen im vollen Umfang des Volldiploms erbracht werden.

 

Insgesamt umfassen die zu erbringenden Studienleistungen  für das Fachdiplom je nach gewähltem Fachbereich 90, 106 oder 122 ECTS-Punkte.

Studienaufbau

Modularer Aufbau des Studiums; jedes Modul wird mit einem Leistungsnachweis abgeschlossen.

Fächer

Für das Fachdiplom stehen alle Fachbereiche des Volldiploms zur Verfügung:

 

Deutsch; Französisch; Mathematik; Bewegung und Sport; Ethik, Religionen, Gemeinschaften; Natur und Technik; Räume, Zeiten, Gesellschaften; Wirtschaft, Arbeit, Haushalt; Bildnerisches Gestalten; Englisch; Italienisch; Latein; Musik; Textiles und Technisches Gestalten.

mehr