Fachwissenschaften und Fachdidaktiken

 
 

Vom selbst verfassten Theaterstück bis zum Sauerstoffexperiment, vom Gesundheitsprojekt bis zur Modeschau – im Studienbereich Fachwissenschaften und Fachdidaktiken erarbeiten die Studierenden die notwendigen Kompetenzen für den Fachunterricht an der Sekundarstufe l.

 

Die Fachbereiche thematisieren aktuelle, schulrelevante Inhalte, setzen sich mit fachspezifischen Erkenntnis- und Arbeitsmethoden auseinander und zeigen, wie diese in der Schule vermittelt werden können. Dabei lernen die Studierenden ihren Unterricht sachgerecht aufzuarbeiten, abwechslungsreich zu planen, flexibel durchzuführen und kritisch zu beurteilen und zu reflektieren.

 

Aus dem Angebot der Fächer stellen Studierende ihr Studienprofil individuell zusammen. Dazu wählen sie für das Volldiplomstudium drei oder vier Fachbereiche. Die Zahl der zu belegenden Fachbereiche kann bei anderen Studiengängen (Stufenerweiterung, Fachdiplom) abweichen. Konsultieren Sie bei Unsicherheiten und Fragen die entsprechenden Unterlagen oder kontaktieren Sie die Studienberatung.

   

Mehr zu den Inhalten, der Ausrichtung und dem Aufbau der Fachbereiche finden Sie in den untenstehenden Fachflyern.

 

Zukunfts­orientiert

Das Angebot der Fach­bereiche am Institut Sekundarstufe I orientiert sich am neuen Deutsch­schweizer Lehrplan 21. Damit sind die Studier­enden bestens auf die Zukunft als Lehrperson vorbereitet.
 

Dies ist ein Titel H3

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Quisque sed felis. Aliquam sit amet felis. Mauris semper, velit semper laoreet dictum, quam diam dictum urna, nec placerat elit nisl in quam. Etiam augue pede, molestie eget, rhoncus at, convallis ut, eros.