Erweiterungsdiplom für Maturitätsschulen

 

Das Erweiterungsdiplom ist die Ergänzung eines vorhandenen Lehrdiploms für Maturitätsschulen mit einem weiteren Fach. Das Erweiterungsdiplom kann nicht gleichzeitig wie das Lehrdiplom für Maturitätsschulen erlangt werden. Es können auch mehrere Erweiterungsdiplome nacheinander erworben werden. Das Studium an der PHBern umfasst je nach Studienprofil 18 oder 28 ECTS-Punkte und dauert 2 bis 4 Semester.

 

Das Studium zum Erweiterungsdiplom baut auf einem universitären Fachstudium auf. Die Studierenden besuchen Module aus den folgenden Studienbereichen:

Für das Erweiterungsdiplom mit integrierter berufspädagogischer Qualifikation zusätzlich:

Erziehungs- und Sozialwissenschaften: berufspädagogische Lehrveranstaltungen

 

Es kann zwischen den folgenden Studienprofilen gewählt werden:

Studienziele Erweiterungsdiplom Institut Sekundarstufe II
StudienprofileLehrbefähigung
  • Erweiterungsdiplom für Maturitätsschulen (18 ECTS-Punkte)
    Mehr
Berechtigt im gewählten Fach zum Unterrichten an Gymnasien und Fachmittelschulen.
  • Erweiterungsdiplom für Maturitätsschulen mit integrierter berufspädagogischer Qualifikation (28 ECTS-Punkte)
    Mehr
Berechtigt im gewählten Fach zum Unterrichten an Gymnasien, Fachmittelschulen und  - sofern das Zertifikat Berufspädagogik erworben wird -  an Berufsmaturitätsschulen.