Ziele

 

Das Ziel des Kurses ist die Studierfähigkeit an der Pädagogischen Hochschule. Folgende Aspekte stehen im Zentrum:

 

Rhythmuswechsel

Der Wechsel von der Berufsausübung oder von einer Mittelschule zu einem Studium fällt oft schwer. Der Vorbereitungskurs erleichtert diesen Übergang mit einer ausgeglichenen Mischung von Präsenzveranstaltungen, Lerngruppenarbeit und individuellem Studium.

 

Allgemeinbildung

Das Studium an der pädagogischen Hochschule setzt eine Allgemeinbildung auf dem Niveau der gymnasialen Maturität voraus. Der Vorbereitungskurs vermittelt nicht nur die entsprechenden inhaltlichen Grundlagen und Kompetenzen; Studierende lernen auch, diese in grössere Zusammenhänge zu stellen und kritisch zu beurteilen. Alle Module legen zudem grosses Gewicht darauf, die Sprachkompetenz (Deutsch) der Studierenden zu fördern.

 

Fit fürs Studium

Der Vorbereitungskurs vermittelt den künftigen Studierenden die wichtigsten Grundlagen für das spätere Studium: Sie lernen wirkungsvolle Lern- und Arbeitstechniken kennen, üben sich im Umgang mit den neuen Medien und treten ein in die Welt wissenschaftlicher Denk- und Arbeitsweisen. Der Vorbereitungskurs bietet auch Orientierungshilfen hinsichtlich der Wahl des Studienganges an der PHBern.

 

Einführung

Vor Beginn des Vorbereitungskurses im Herbstsemester findet in der Woche DIN 37 ein obligatorischer Einführungstag statt.

   

Kontakt

PHBern
Vorbereitungskurs

Fabrikstrasse 8
CH-3012 Bern
+41 31 309 26 80
vbkanti spam bot@phbernanti spam bot.ch