Forum für Lehrpersonen

 

Mit dem Forum für Lehrpersonen unterhält das Institut für Weiterbildung und Medienbildung ein niederschwelliges virtuelles Austauschgefäss für Lehrpersonen. Im Juni 2016 fand darauf erstmals ein Live-Dialog mit Bernhard Pulver statt. Im zweistündigen Chat konnten Lehrerinnen und Lehrer Fragen stellen und dem Erziehungsdirektor ihre Anliegen schildern. 

Bernhard Pulver beantwortet Fragen 
Am 15. Juni 2016 konnten sich die Nutzerinnen und Nutzer des Forums für Lehrpersonen mit dem Erziehungsdirektor Bernhard Pulver im sogenannten Live-Dialog austauschen. Das Angebot stiess auf rege Beteiligung: Rund 700 Personen waren online anwesend. Im zweistündigen Chat beantwortete Bernhard Pulver mehr als sechzig Fragen. Themen waren unter anderem Inklusion, Beurteilung, Lohn sowie Lehrplan 21 und damit verbunden Medien und Informatik. Der Erziehungsdirektor erhielt von den Lehrpersonen viel Anerkennung und Lob für seine Arbeit. Ein nächster Live-Dialog ist für den 1. Februar 2017 geplant. Der öffentliche Chat ist Teil des Pädagogischen Dialogs, den die Erziehungsdirektion mit und unter den Lehrpersonen anstrebt. Man will damit Schulen ermutigen, Freiräume zu nutzen, ihren Unterricht weiterzuentwickeln, voneinander zu lernen.

Über 1500 aktive Nutzerinnen und Nutzer
Das Forum für Lehrpersonen zählt seit seiner Gründung im Sommer 2010 über 1500 registrierte Nutzerinnen und Nutzer. Eine Registrierung ist notwendig, um eine Frage stellen oder auf einen Beitrag antworten zu können. Die registrierten Personen bleiben dabei auf Wunsch anonym und diskutieren unter einem Pseudonym mit. Die Anzahl der Personen, welche die Beiträge lesen, aber selbst nicht aktiv kommentieren, ist mit rund 150'000 (seit der Gründung) noch um ein Vielfaches höher. Die Fragen und Anliegen der Lehrpersonen werden auch von Expertinnen und Experten der PHBern aufgenommen und in der Regel innerhalb von 48 Stunden beantwortet. 
Die Themen, die im Forum besprochen werden, reichen von Lehrmittelfragen und Hochbegabung über Fragen zur Schulhauskultur bis hin zu Elternarbeit und Beurteilung. In einer Onlineumfrage haben die registrierten Lehrpersonen dem Forum und den Beiträgen ein sehr gutes Zeugnis ausgestellt.

Zahlreiche Lehrpersonen sind durch den Live-Dialog mit Bernhard Pulver neu auf das Forum für Lehrpersonen aufmerksam geworden und haben sich auch registriert. Dieser Zuwachs ist erfreulich und sorgt dafür, dass der Austausch auf dem Forum noch vielfältiger und angeregter weitergeführt werden kann.

Zum Forum für Lehrpersonen