Porträt

Dr. Angelika Pahl

Dozentin

Institut Primarstufe

+41 31 309 23 76

+41 31 309 23 76
Aus- und Weiterbildung
  • 2014 Promotion im Bereich „Didaktik der Chemie“ (Dr. rer. nat.) und Abschluss der Graduate School of Chemistry and Biochemistry an der Fakultät für Chemie der Universität Bielefeld
  • 2011 Abschluss der Zusatzausbildung für den Integrationsunterricht in Kindergarten und Grund-schule, Freie Universität Bozen, Fakultät für Bildungswissenschaften
  • 2010 Laureat in Bildungswissenschaften für die Primarstufe (dott. mag.), Schwerpunkt Mathematik und Naturwissenschaften, Freie Universität Bozen
Beruflicher Werdegang
  • Seit Juli 2016 Dozentin an der PHBern, Institut für Vorschul- und Primarschule (CH)
  • 2015–2016 Forscherin und Juniorprofessorin für Chemiedidaktik an der Freien Universität Bozen, Fakultät für Bildungswissenschaften (ITA)
  • 2012–2015 Externe Lehrbeauftrage für den Fachbereich „Didaktik der unbelebten Natur“ (Physik und Chemie) an der Freien Universität Bozen, Fakultät für Bildungswissenschaften (ITA)
  • 2010–2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin im Arbeitskreis „Didaktik der Chemie“ an der Universität Bielefeld, Fakultät für Chemie (DEU)
Publikationen

Planungsprinzipien im didaktischen Diskurs: Perspektiven der MINT-Didaktik und der Allgemeinen Didaktik

Pahl, Angelika; Stadler-Altmann, Ulrike (2019). Planungsprinzipien im didaktischen Diskurs: Perspektiven der MINT-Didaktik und der Allgemeinen Didaktik. In: Stadler-Altmann, Ulrike; Pahl, Angelika (Hrsg.), MINT-Didaktik und Allgemeine Didaktik im Gespräch: Problemlösen und Differenzieren als Planungsprinzipien (9-16). Opladen, Berlin & Toronto: Verlag Barbara Budrich.

Autor/-innen: 

Problemlösen im naturwissenschaftlichen Unterricht: Die Methode des Experimentierens

Pahl, Angelika; Berchtold, Christoph (2019). Problemlösen im naturwissenschaftlichen Unterricht: Die Methode des Experimentierens. In: Stadler-Altmann, Ulrike; Pahl, Angelika (Hrsg.), MINT-Didaktik und Allgemeine Didaktik im Gespräch: Problemlösen und Differenzieren als Planungsprinzipien (47-78). Opladen, Berlin & Toronto: Verlag Barbara Budrich.

Autor/-innen: 

Problemlösen und Differenzieren: Zwischen Aufgabe, Methode und Planungsprinzip

Stadler-Altmann, Ulrike; Pahl, Angelika (2019). Problemlösen und Differenzieren: Zwischen Aufgabe, Methode und Planungsprinzip. In: Stadler-Altmann, Ulrike; Pahl, Angelika (Hrsg.), MINT-Didaktik und Allgemeine Didaktik im Gespräch: Problemlösen und Differenzieren als Planungsprinzipien (217-238). Opladen, Berlin & Toronto: Verlag Barbara Budrich.

Autor/-innen: 

Versuche rund ums Meerwasser: Physikalische Eigenschaften von Salzwasser erforschen

Pahl, Angelika (2019). Versuche rund ums Meerwasser: Physikalische Eigenschaften von Salzwasser erforschen. Grundschulunterricht Sachunterricht. 2, 38-45.

Autor/-innen: 

Achtung heiß! Feuer lässt sich löschen - zum Beispiel indem man es erstickt

Pahl, Angelika (2018). Achtung heiß! Feuer lässt sich löschen - zum Beispiel indem man es erstickt. 4bis8 Fachzeitschrift für Kindergarten und Unterstufe. (8), 10-11.

Autor/-innen: 

Interests, Attitudes and Beliefs concerning Science Education Topics amongst Kindergarten and Primary School Trainee Teachers

Pahl, Angelika (2018). Interests, Attitudes and Beliefs concerning Science Education Topics amongst Kindergarten and Primary School Trainee Teachers. In: Pixel (Hrsg.), New Perspectives in Science Education, Conference Proceedings ( 660-665). Limena: libreriauniversitaria.it.

Autor/-innen: 

Wie Naturphänomene in der Kindheit repräsentiert und verstanden werden. Kognitive Entwicklungsprozesse im Vorfeld der Einschulung

Tschiesner, Reinhard; Pahl, Angelika; Farneti, Alessandra (2018). Wie Naturphänomene in der Kindheit repräsentiert und verstanden werden. Kognitive Entwicklungsprozesse im Vorfeld der Einschulung. Erziehung und Unterricht. 1-2 (168), 37-43.

Autor/-innen: 

Experimentelles Handeln in der Kindheit: Zwischen Neuartigkeit und Monotonie

Pahl, Angelika; Tschiesner, Reinhard (2017). Experimentelles Handeln in der Kindheit: Zwischen Neuartigkeit und Monotonie. GDSU-Info - Jahrestagung Februar 2017. (66), 39.

Autor/-innen: 

Vielperspektivischer Sachunterricht!? Ein vergleichender Blick nach Südtirol (Italien)

Pahl, Angelika (2017). Vielperspektivischer Sachunterricht!? Ein vergleichender Blick nach Südtirol (Italien). In: Giest, Hartmut; Hartinger, Andreas; Tänzer, Sandra (Hrsg.), Vielperspektivität im Sachunterricht (83-90). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Autor/-innen: 

What Is it about Science Experiments that Fascinates Children? The Role of Novelty and Intensity

Pahl, Angelika; Tschiesner, Reinhard (2017). What Is it about Science Experiments that Fascinates Children? The Role of Novelty and Intensity. In: Pixel (Hrsg.), Conference proceedings. New perspectives in science education. 6th Edition (260-264). Limena: libreriauniversitaria.it.

Autor/-innen: 

Lo sviluppo delle competenze specifiche e socio-emozionali nella scuola dell’ infanzia

Tschiesner, Reinhard; Pahl, Angelika; Pircher, Ulrike; Ploner, Genoveva; Aigner, Beatrix (2016). Lo sviluppo delle competenze specifiche e socio-emozionali nella scuola dell’ infanzia. In: Smorti, Martina; Tschiesner, Reinhard; Farneti, Alexandra (Hrsg.), Psicologia per la buona scuola (190, 181-190). Padova: libreriauniversitaria.it.

Autor/-innen: 

Naturphänomene bewegen alle Kinder – Wie Kinder mit unterschiedlichen Lernvoraussetzungen durch naturwissenschaftliche Experimente gefördert werden können

Lück, Gisela; Pahl, Angelika; Wehmeier, Mareike (2016). Naturphänomene bewegen alle Kinder – Wie Kinder mit unterschiedlichen Lernvoraussetzungen durch naturwissenschaftliche Experimente gefördert werden können. In: Hunger, Ina; Zimmer, Renate (Hrsg.), Bewegungschancen bilden (86-99). Schorndorf: Hofmann Verlag.

Autor/-innen: 

Naturwissenschaftliches Experimentieren – Kinder frühzeitig und kompetenzorientiert fördern

Pahl, Angelika; Lück, Gisela (2016). Naturwissenschaftliches Experimentieren – Kinder frühzeitig und kompetenzorientiert fördern. In: Giest, Hartmut; Goll, Thomas; Hartinger, Andreas (Hrsg.), Sachunterricht – zwischen Kompetenzorientierung, Persönlichkeitsentwicklung, Lebenswelt und Fachbezug (58-65). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Autor/-innen: 

Diagnostik und Förderung naturwissenschaftlicher Kompetenzen durch differenzierte Experimentiereinheiten

Pahl, Angelika (2015). Diagnostik und Förderung naturwissenschaftlicher Kompetenzen durch differenzierte Experimentiereinheiten. Göttingen: Cuvillier Verlag.

Autor/-innen: 

Kompetenzorientierte Experimentiereinheiten.

Lück, Gisela; Pahl, Angelika (2015). Kompetenzorientierte Experimentiereinheiten.. Naturwissenschaften in der Grundschule. Erziehung und Unterricht. (9+10), 783-791.

Autor/-innen: