Porträt

Helen Lehmann

Dr. Helen Lehmann

Dozentin

Institut für Weiterbildung und Medienbildung

Fachinteressen
  • Leadership und Management
  • Führung von Schulen
  • Schulentwicklung
  • Qualitätsentwicklung
  • Gender
  • Kommunikation und Konfliktlösung
Aus- und Weiterbildung
  • 2009–2012 Lehrgang Spirituelles Coaching des Lassalle-Instituts Bad Schönbrunn, CH-Edlibach und Communio, Institut für Führungskunst, D-Berlin. (Abschluss Dezember 2012)
  • 2010 Systemische Beratung und Interkulturelle Verständigung, Institut für Systemische Impulse, Zürich
  • 2007 Diplomlehrgang GEIST und Leadership des Lassalle-Instituts Bad Schönbrunn, CH-Edlibach, Module (1–4)
  • Seit 2004 Regelmässige Praxis der Zenmeditation, jährlich 1–2 Zen-Sesshins (7 Tage Meditations- und Schweige-Retreat, Training in Achtsamkeit)
  • Seit 2004 Intervisionsgruppe: "Entwicklungen im beruflichen und privaten Umfeld gestalten: Beratungsmethoden und Selbstmanagement"
  • 1993–2004 Postgraduale Weiterbildung in Sozialwissenschaften (Forum für Führungskräfte und Universität Freiburg): "Entwicklungen im beruflichen und privaten Umfeld gestalten: Beratungsmethoden und Selbstmanagement"
  • 1998–2002 Doktorat an der Universität Bern bei Prof. Dr. Walter Herzog in Pädagogik: "Praxisreflexion von Sprachlehrkräften und ihr Beitrag zu einem geschlechtergerechten Unterricht: Eine explorative Studie"
  • 1987–1992 Lizentiatstudium an der Universität Freiburg: Pädagogik und pädagogische Psychologie, Deutsche Literatur und Journalistik
  • 1979–1984 PrimarlehrerInnenseminar des Kt. Freiburg
Beruflicher Werdegang
  • Seit 2014 Prorektorin an der Fachmittelschule Zug
  • Seit 2012 Dozentin und Beraterin am IWM der PHBern
  • 2011–2013 Studienleiterin MAS Adult & Professional Education an der PH Luzern
  • Seit 2012 Dozentin und Beraterin am IWB
  • Seit 2011 Studienleiterin MAS Adult & Professional Education an der PHZ Luzern
  • 2010–2012 Dozentin Professur Unterrichtsentwicklung, Vorschul- und Primarstufe, PH FHNW
  • 2010 Geschäftsführende Partnerin der Willauer-Lehmann GmbH, Salenstein, TG
  • 2007–2009 Fachbereichs- und Studienleiterin MAS "Führung in Bildungsinstitutionen" IWB, PHBern
  • 2005–2007 Bereichsleiterin Weiterbildungslehrgänge, IWB, PHBern
  • 2003–2007 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich der Kaderbildung, ZS LLFB, Bern
  • 2003–2006 Lehrbeauftragte für Erziehungswissenschaften und Allgemeine Didaktik, PH Solothurn
  • 2003–2006 Dozentin im NDS Praxislehrkräfte der PH Solothurn
  • 1998–2002 Wissenschaftliche Assistentin und Doktorandin, Höheres Lehramt der Universität Bern
  • 1998–2001 Lehrauftrag in Pädagogik und Psychologie am Gymnasium Lerbermatt
  • 1996–2005 Europarat Projektleitung: "LehrerInnenfortbildungskurse in Menschenrechtserziehung und politischer Bildung" in Osteuropa
  • 1994–1998 Fachreferentin für Bildungsfragen der Informationsstelle IDES der Schweizerischen Erziehungsdirektorenkonferenz EDK
  • 1984–1987 Primarlehrerin, St. Antoni, FR