Porträt

Ursula Elisabeth Brunner

Dozentin

Institut für Weiterbildung und Medienbildung

Fachinteressen

Schul- Organisationsentwicklung und Coaching mit den Spezialthemen
- Tagesschule und Umsetzung Integrationsartikel
- Konflikte und Kommunikation
- Teamentwicklung
- Diversity Management
- Zeit-, Stress- und Selbstmanagement

Aus- und Weiterbildung
  • Dipl. Kindergärtnerin, Marzili Bern
  • Diplom in Coaching, Organisationsberatung und Supervision am Zentrum für Agogik (zak) in Basel, Mitglied im Berufsverband BSO
  • Didaktisches Institut, Diplom für "Pädagogisch-didaktische Aufgaben in der Lehrerausbildung und Beratung" der Nordwestschweizerischen Direktorenkonferenz NW EDK
  • Diplom als Lehrerin nach Lehrweise Medau, Bewegung, Atem und Musik, Bern
  • Dipl. Montessori-Heilpädagogin AMI, München
Beruflicher Werdegang
  • Beraterin und Dozentin für Schul- und Organisationsentwicklung an der PHBern.
  • Freiberufliche Beraterin für Organisationsentwicklung, Coaching, Supervision und Tätigkeit als Fachfrau für Weiterbildung in Profit- und Nonprofit-Organisationen
  • Konzept und Leitung der Projekte "Wir haben viel zu gewinnen! Politische Bildung für Frauen" und "Netzwerk Chancengleichheit in der Berufsbildung"
  • Heilpädagogin am heilpädagogischen Ambulatorium in der Gemeinde Wohlen BE
  • Geschäftsleiterin des ökumenischen Friedensnetzes im Kanton Bern und Organisatorin der Berner Friedensnächte auf dem Gurten
  • Heilpädagogin am Klein-Kindergarten in Bümpliz
Publikationen

Ferienbetreuungsangebote Leitfaden zur Einführung und Umsetzung

Brunner, Ursula Elisabeth; Gebert, Helen (2018). Ferienbetreuungsangebote
Leitfaden zur Einführung und Umsetzung
(1.Aufl.). Bern: Erziehungsdirektion des Kantons Bern.