VdS - Vereinigung der Studierenden PHBern

FAQ

 

1. Was ist die VdS PHBern, und was macht diese?
Die VdS PHBern ist die Vereinigung aller Studierenden der PHBern (nachfolgend: VdS), also die Gesamtheit der PHBern-Studierenden. Sie vertritt deren Anliegen gegenüber den verschiedenen Instanzen der PHBern. Zudem versucht sie Informationslücken zu schliessen, sowie allfällige Probleme aufzugreifen und zur Diskussion zu bringen. Auch möchte die VdS die Solidarität zwischen den Studierenden fördern und hauptsächlich neuen Studierenden den Einstieg vereinfachen.

2. Wie ist die VdS aufgebaut?
Alle Studierende aller Institute der PHBern bilden zusammen die VdS. Alle berechtigten Studierenden wählen in jedem Studienjahr jeweils im Herbst mit einem elektronischen Wahlverfahren die Delegiertenversammlung. Sie wählt dann in einem nächsten Schritt den Vorstand. Für beide Gremien muss man sich im Herbst bewerben (Ausschreibungen beachten!). Diese Vorstandsmitglieder sind der Kopf der VdS und treffen sich regelmässig zu Sitzungen. Der Vorstand kann auch einzelne Arbeitsgruppen (AG) gründen, die sich mit einem bestimmten Thema auseinandersetzen und diese wieder auflösen. Die Vertretung in den verschiedenen Sitzungen an der PH übernehmen Mitglieder aus der DV oder aus dem Vorstand, wo sie um die Rechte von uns StudentInnen "kämpfen".

3. Wer gehört zur VdS?
Alle, die an der PHBern studieren und zudem Mitglied der VdS sind. Mitglied in der VdS bist du automatisch, sofern du nicht ausdrücklich aus der VdS ausgetreten bist.

4. Wieso solltest du Delegierte_r werden und was sind erwartet dich als Delegierte oder Delegierter der VdS?
Wir sind immer auf der Suche nach engagierten Studierenden aus allen Instituten. Der VdS braucht euch, resp. dich!

Du möchtest zu einem angenehmen Studileben beitragen? Du übst konstruktive Kritik und denkst aktiv mit?

Dann melde dich und mach mit! : )
 
4.1 Was machst du als Mitglied der Delegiertenversammlung genau?
Du:

  • vertrittst die Interessen der Studierenden gegenüber der PHBern
  • bringst die Anliegen der Studierenden direkt bei der Institutionsleitung ein
  • drängst auf Verbesserungen im eigenen Studiengang
  • organisierst gemeinsam mit anderen Mitglieder Events für die Studierenden (freiwillig)

Dabei wirst du vom Vorstand der Vereinigung der Studierenden, nach Kräften unterstützt.

4.2 Kommt viel Arbeit auf dich zu?
Keine Angst, wir stehlen dir dein Privatleben nicht ; ) In der Zwischensemesterzeit gibt es jeweils eine Sitzung zur Planung des Semesters. Während dem Semester gibt es drei Delegiertenversammlungen mit anschliessendem gesellschaftlichem Zusammensitzen. Eine Delegiertenversammlung dauert ca. zwei Stunden. Weiter kann es sein, dass du an individuell vereinbarten Sitzugen mit Institutsleitungen o.ä. teilnimmst.

4.3 Was winkt dir als Lohn für dein Engagement?
Viel Ruhm und Ehre, welche sich unter den Mitstudis verbreiten, wenn sie von deinem Engagement erfahren. Und eine kleine finanzielle Entschädigung am Ende des Studienjahres. Aber davon wirst du nicht reich : )

4.4 Wie viele freie Plätze hat es?
Das erfährst du jeweils zu Beginn eines Semesters, wenn die Wahlen stattfinden oder auf Nachfrage direkt bei der VdS. Die Delegierten werden auf Studienzeit gewählt und bestimmen den Zeitpunkt ihrer Demission (nach Reglement per Ende Semester) selbst.

4.5 Kandidatur
Per Mail mit Bild und kurzer Selbstbeschreibung (z.B. Name(n) oder Wohnort) an vds@phbern.ch. Sollten weniger Kandidierende als Sitze vorhanden sein, kommt das Verfahren der stillen Wahl zur Anwendung.


Als Studierende_r der PHBern bist du Mitglied der Vereinigung der Studierenden. Damit bist du, sofern nicht ausgetreten, kandidier- & wahlberechtigt.