Zur Weiterbildungssuche
Webinar
Regelangebot
Neu

Leichte Literatur

Leichtlesetexte in Bibliothek und Schule

Leichte Literatur wendet sich an Kinder und Jugendliche mit gering entwickelten Lesefertigkeiten und soll die Lesemotivation fördern. Die Idee, verständlicher zu schreiben, steht in enger Verbindung mit den Konzepten der einfachen und leichten Sprache, die im Kurs vorgestellt werden. Den Fokus bildet eine gezielte Auswahl an Lektüren sowie die Frage, was solche Titel ästhetisch leisten beziehungsweise im Hinblick auf literarische Bildung versprechen können.

Ziele

  • Konzepte der einfachen und leichten Sprache kennen lernen
  • Ausgewählte Lektüren kritisch beurteilen
  • Leichtlesetexte im Zusammenhang mit literarischer Bildung reflektieren

Inhalte

  • Einfache und leichte Sprache
  • Ausgewählte Beispiele
  • Alternative Texte
  • Ästhetik und Einfachheit

Bemerkungen

  • Für Mitarbeitende aus Gemeindebibliotheken und Schulbibliotheken der Volksschule des Kantons Bern ist der Kursbesuch kostenlos
  • Kosten Dritte (CHF 110.–) gilt für ausserkantonale Teilnehmende

Kontakt

Administrativer Kontakt

Dokumente

Anmeldung

Anmelden auf Interessiertenliste
Anmelden auf Interessiertenliste

Dauer

Präsenz: 3  Stunden

Wo?

online

Wie viel?

Kosten Volksschule (Kt. Bern) CHF 0.00
Kosten SEK II (Kt. Bern) CHF 110.00
Kosten Dritte CHF 110.00

Wer?

Maria Becker

Zielgruppe

Bibliothekspersonal
1. Zyklus,  2. Zyklus,  3. Zyklus

Angebots-Nr

21.511.903.01