Zur Weiterbildungssuche
Regelangebot

Surmonter la barrière de rösti

Mit der Klasse die Eigenheiten der zweisprachigen Stadt Fribourg erkunden

Fribourg eignet sich als ausserschulischer Lernort bestens für Erkundungen mit der Klasse. Die Schülerinnen und Schüler werden dabei in echten Lernsituationen mit der französischen Sprache konfrontiert. Sie wenden Gelerntes aus dem Unterricht an.
Im Kurs planen wir eine Exkursion.

Ziele

  • Ausgehend vom Lehrplan 21 Aktivitäten in Fribourg kennen lernen
  • Die eigene Exkursion planen
  • Schülerinnen und Schüler auf die Exkursion vorbereiten
  • Geplante Aktivitäten erproben

Inhalte

  • Fribourg als ausserschulischer Lernort
  • Diverse Aktivitäten in der Stadt
  • Planung einer eigenen Exkursion
  • Erkunden und Vorbereiten vor Ort (2. Termin)

Bemerkungen

  • Der erste Termin findet je nach Gruppengrösse in Bern (IWM) oder Biel (HEP BEJUNE) statt; der zweite Termin findet vor Ort in Fribourg statt

Kontakt

Administrativer Kontakt

Dokumente

Anmeldung

Freie Plätze
Anmeldeschluss
Anmelden

Dauer

Präsenz: 6  Stunden

Wann?

Mi, 17.3./28.4.2021, 14.15—17.30

Wo?

Bern oder Biel (1.Termin) / Fribourg (2. Termin)

Wie viel?

Kosten Volksschule (Kt. Bern) CHF 0.00
Kosten SEK II (Kt. Bern) CHF 200.00
Kosten Dritte CHF 240.00
Material CHF 5.00

Wer?

Zielgruppe

2. Zyklus,  3. Zyklus

Angebots-Nr

21.102.012.01

Hol-Angebot

Möchten Sie das Angebot an Ihrer Schule/Institution durchführen oder für eine ganze Gruppe buchen? Sowohl bestehende wie auch massgeschneiderte Angebote bietet die PHBern auf Anfrage schweizweit vor Ort an.
Anfragen (DOC)