Zur Weiterbildungssuche
Regelangebot
Neu

Lernprozesse formativ und summativ beurteilen

Beurteilungspraxis im NMG NT und RZG

Zum Kursaufbau: In Teil 1 arbeitet die ganze Kursgruppe am grundlegenden Beurteilungskonzept im NMG . Danach kann je nach Interesse der Schwerpunkt NT oder RZG besucht werden.
Es ist zeitlich auch möglich, beide Schwerpunkte zu belegen.

Ziele

  • Sich mit den Beurteilungsgegenständen Produkt, Lernzielkontrolle und Lernprozess auseinandersetzen
  • Die eigene Beurteilungspraxis weiterentwickeln
  • Beurteilungsanlässe erproben

Inhalte

  • Formative und summative Beurteilung
  • Produkt, Lernzielkontrolle und Lernprozess als Beurteilungsgegenstände
  • Beurteilungskriterien zu Produkten und Aspekten des Lernprozesses

Arbeitsweise / Werkzeuge

  • Vor- und Nachbereitung: Dokumentation/Reflexion der Erprobung im eigenen Unterricht

Bemerkungen

  • Der Kursteil 2 zu NT findet am 19. Mai 2021 und der Kursteil 2 zu RZG am 12. Mai 2021 statt – bei Bedarf können beide Teile besucht werden

Kontakt

Administrativer Kontakt

Dokumente

Anmeldung

Freie Plätze
Anmeldeschluss
Anmelden

Dauer

Präsenz: 6  Stunden
Erprobung: 2  Stunden

Wann?

Mi, 10.3./12.5./19.5.2021, 14.00—17.30

Wo?

Bern

Wie viel?

Kosten Volksschule (Kt. Bern) CHF 0.00
Kosten SEK II (Kt. Bern) CHF 200.00
Kosten Dritte CHF 240.00
Material CHF 5.00

Zielgruppe

3. Zyklus

Angebots-Nr

21.161.093.01

Hol-Angebot

Möchten Sie das Angebot an Ihrer Schule/Institution durchführen oder für eine ganze Gruppe buchen? Sowohl bestehende wie auch massgeschneiderte Angebote bietet die PHBern auf Anfrage schweizweit vor Ort an.
Anfragen (DOC)