Zur Weiterbildungssuche
Regelangebot

Making-Aktivitäten – ein Teil des Modullehrplans Medien und Informatik

Inhalte des Modullehrplans Medien und Informatik kompetent unterrichten

3-D-Drucken, Trickfilme, Plotten und Robotik sind spannende Lerngelegenheiten, welche das Analoge mit dem Digitalen vereinen. In diesem Kurs tauchen Sie in die Making-Aktivitäten ein und lernen, wie Sie selbst solche Settings in Ihrem Unterricht umsetzen können.

Dieses Angebot lässt sich durch die drei weiteren Modulteile optimal zu einem Gesamtpaket ergänzen:

Ziele

  • Benötigtes Konzeptwissen für Making-Aktivitäten aufbauen und nutzen
  • Konkrete Umsetzungsmöglichkeiten ausprobieren

Inhalte

  • Überblick erhalten über aktuelle Werkzeuge und Methoden für die Umsetzung im Unterricht
  • Weiterentwickeln eigener Kompetenzen
  • Aufbau von Fachwissen im Themenfeld Making-Aktivitäten
  • Austausch von Erfahrungen

Arbeitsweise / Werkzeuge

  • Präsenzveranstaltung mit betreuten Lernateliers

Voraussetzungen

  • Eigenes Arbeitsgerät und der sichere Umgang damit sowie die Bereitschaft zum selbst gesteuerten Lernen werden vorausgesetzt

Bemerkungen

  • Das Angebot richtet sich inhaltlich mehrheitlich an Lehrpersonen mit Unterricht an der 5. bis 9. Klasse

Kontakt

Administrativer Kontakt

Dokumente

Anmeldung

Anmelden auf Interessiertenliste
Anmelden auf Interessiertenliste

Dauer

Präsenz: 6  Stunden

Wo?

Bern

Wie viel?

Kosten Volksschule (Kt. Bern) CHF 0.00
Kosten SEK II (Kt. Bern) CHF 200.00
Kosten Dritte CHF 240.00
Material CHF 10.00

Wer?

Pascal Piller Team von Dozierenden Karin Winkel

Zielgruppe

Berufseinsteigende, Mittlere Berufsphase, Letzte Berufsjahre, Wiedereinsteigende
1. Zyklus,  2. Zyklus,  3. Zyklus

Angebots-Nr

22.231.303.01