Zur Weiterbildungssuche
Webinar
Hol-Angebot

Digitales Klassenzimmer

Unterrichtsorganisation und -durchführung mit digitalen Werkzeugen

Viele Schulen rüsten ihre ICT-Infrastruktur auf, um den Anforderungen von Lehrmitteln und dem Lehrplan 21 gerecht zu werden. Erste Erfahrungen mit digitalen Lernsettings wurden gemacht.
Diese Ausgangslage kann im Austausch mit anderen Lehrpersonen zur Optimierung der bereits vorhandenen digitalen Lernsettings genutzt werden.
Im Kursangebot zeigen wir anhand von exemplarischen Werkzeugen, wie Unterrichtssequenzen oder -fächer effizient papierlos gestaltet werden können.

Ziele

  • Mehrwert von digitalen Lehr- und Lernformen erkennen
  • Geeignete Werkzeuge ausprobieren
  • Eigene digitale Unterrichtssequenz planen, durchführen und reflektieren

Inhalte

  • Übersicht über digitale Werkzeuge
  • Exemplarische Umsetzungen
  • Entwicklung des eigenen Unterrichtsszenarios
  • Durchführung einer digitalen Unterrichtssequenz
  • Austausch in der Kursgruppe

Arbeitsweise / Werkzeuge

  • Arbeit mit kostenfreien und plattformunabhängigen digitalen Diensten

Voraussetzungen

  • Bereitschaft, sich auf neue digitale Lehr- und Lernformen im Unterricht einzulassen

Bemerkungen

  • Das Angebot richtet sich an Lehrpersonen und Schulen mit der Möglichkeit zum Eins zu eins-Einsatz von digitalen Arbeitsgeräten
  • Kombinierbar mit dem Angebot "Interaktive und multimediale Lernbausteine" (www.phbern.ch/22.231.346.01)
  • Kann als Hol-Angebot online oder vor Ort stattfinden

Kontakt

Administrativer Kontakt

Dokumente

Dauer

Präsenz: 3  Stunden

Zielgruppe

Berufseinsteigende, Mittlere Berufsphase, Letzte Berufsjahre, Wiedereinsteigende
2. Zyklus,  3. Zyklus

Angebots-Nr

22.231.345