Zur Weiterbildungssuche
Regelangebot

Wir müssen reden: Pornostress in Schulen

Durch die Hypersexualisierung medialer Darstellungen sind Schulen herausgefordert

Die ständige Verfügbarkeit pornografischer Darstellungen und deren Konsum durch Kinder und Jugendliche fordern Schulen immer wieder heraus.

Ziele

  • Rechtliche Grundlagen zu Herstellung, Konsum und Verbreitung von Pornografie kennen
  • Unterstützungsmöglichkeiten zum Umgang mit Pornografie in der Schule kennen
  • Schwierige Dinge benennen lernen

Inhalte

  • Definitionen
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Die eigene Haltung entwickeln
  • Über Pornografie sprechen können
  • Technische Lösungen

Kontakt

Administrativer Kontakt

Dokumente

Anmeldung

Anmelden auf Interessiertenliste
Anmelden auf Interessiertenliste

Dauer

Präsenz: 3  Stunden

Wo?

Bern

Wie viel?

Kosten Volksschule (Kt. Bern) CHF 0.00
Kosten SEK II (Kt. Bern) CHF 100.00
Kosten Dritte CHF 120.00
Material CHF 5.00

Zielgruppe

SMI
2. Zyklus,  3. Zyklus

Angebots-Nr

22.232.315.01