Zur Weiterbildungssuche
Regelangebot
Neu

Miteinander sprechen, Themenkurs

Gut zuhören und verstehen, das Rederecht bekommen, sich verständlich ausdrücken – kein Kinderspiel

Die Heterogenität zu Beginn des Kindergartens bezüglich Dialogfähigkeiten ist gross. Nicht alle Kinder trauen sich, Fragen zu stellen, Antworten zu geben oder auf eine Aufforderung zu reagieren. Einige sind zu scheu, um reagieren zu können, andere wissen nicht, wie Gespräche ablaufen, und können die nonverbalen Zeichen nicht deuten. Deshalb ist es wichtig, dass es viele, geplante Gesprächsgelegenheiten gibt, damit die Kinder Routinen erwerben können.

Ziele

  • Dialogische Spiel-/Lernumgebungen konzipieren, durchführen, auswerten
  • Lernkriterien festlegen, Begleitung konkret planen
  • Beobachtungen festhalten, diskutieren, weiterentwickeln

Inhalte

  • Dialogische Mündlichkeit
  • Modelle zu gesteuerten, dialogischen Spiel- und Lernumgebungen
  • Planung einer entsprechenden Sequenz für den eigenen Unterricht
  • Diskussion und Austausch zu den Umsetzungen und Erfahrungen

Kontakt

Administrativer Kontakt

Dokumente

Anmeldung

Anmelden auf Interessiertenliste
Anmelden auf Interessiertenliste

Dauer

Präsenz: 6  Stunden
Erprobung: 3  Stunden

Wo?

Bern

Wie viel?

Kosten Volksschule (Kt. Bern) CHF 0.00
Kosten SEK II (Kt. Bern) CHF 200.00
Kosten Dritte CHF 240.00
Material CHF 5.00

Zielgruppe

1. Zyklus

Angebots-Nr

22.101.010.01