Zur Weiterbildungssuche
Regelangebot

Sand, sah und siegte: therapeutisches Sandspiel in der Psychomotoriktherapie

Erfahren von Selbstwirksamkeit, Entdecken von innereren Ressourcen, Entwickeln der Persönlichkeit

"Oft wissen die Hände ein Geheimnis zu enträtseln, an dem sich der Verstand vergebens mühte." (C.G. Jung)

Ziele

  • Die Methode des therapeutischen Sandspiels kennen lernen
  • Praktische Erfahrungen sammeln und selber ausprobieren
  • An einem Prozessverlauf teilhaben

Inhalte

  • Theoretische Hintergründe
  • Beispiele und Anwendungsmöglichkeiten in der PMT
  • Eine Falldarstellung

Voraussetzungen

  • Diplom in Psychomotoriktherapie erforderlich

Bemerkungen

Die Kursleiterin ist ausgebildete Psychomotoriktherapeutin EDK und Sandspieltherapeutin SGSST/ISST

Kontakt

Administrativer Kontakt

Dokumente

Anmeldung

Freie Plätze
Anmeldeschluss
Anmelden

Dauer

Präsenz: 5  Stunden

Wann?

Sa, 18.9.2021, 10.00—17.00

Wo?

Zürich

Wie viel?

Kosten Volksschule (Kt. Bern) CHF 0.00
Kosten SEK II (Kt. Bern) CHF 160.00
Kosten Dritte CHF 200.00
Material CHF 10.00

Wer?

Annabelle Aebersold

Zielgruppe

Psychomotorik

Angebots-Nr

22.502.803.01