Zur Weiterbildungssuche
Regelangebot

Künstlerisches Arbeiten in der Schule – für alle ein Gewinn!

Zusammenarbeit von Lehrpersonen und Kunstschaffenden als Bereicherung nutzen

Theater, bildnerisches Gestalten, Tanz oder Musik sollen nicht eine Zusatzbelastung im Lehrplan bedeuten, sondern zu einer lustvollen und kompetenzorientierten Bereicherung für Lehrpersonen, Kunstschaffende sowie Schülerinnen und Schüler werden.

Ziele

  • Möglichkeiten kennen lernen, wie künstlerische Projekte geplant und umgesetzt werden
  • Kunst und Pädagogik zusammen denken und daraus ein gemeinsames künstlerisches Projekt kreieren

Inhalte

  • Initiieren von künstlerischen Projekten
  • Methodenzugang für kompetenzorientiertes und partizipatives künstlerisches Arbeiten
  • Unterstützung der Zusammenarbeit zwischen Kunstschaffenden und Lehrpersonen
  • Einbezug der Klasse bei Themenwahl, Planung, Durchführung und Auswertung

Bemerkungen

  • Das Angebot richtet sich an Lehrpersonen aller Fachbereiche und an Kunstschaffende, die in Schulen arbeiten
  • Die Anmeldung ist allein oder als Tandem (Lehrperson bzw. Kunstschaffender) möglich
  • Keine Kurskosten für Kunstschaffende (Anmeldungen bitte direkt an olivia.wuethrich@phbern.ch mit Angabe von Kursnummer, Name/Vorname, Adresse, Geburtsdatum richten)

Kontakt

Administrativer Kontakt

Dokumente

Anmeldung

Anmelden auf Interessiertenliste
Anmelden auf Interessiertenliste

Dauer

Präsenz: 8  Stunden

Wo?

Bern

Wie viel?

Kosten Volksschule (Kt. Bern) CHF 0.00
Kosten SEK II (Kt. Bern) CHF 260.00
Kosten Dritte CHF 320.00
Material CHF 10.00

Zielgruppe

1. Zyklus,  2. Zyklus,  3. Zyklus

Angebots-Nr

22.142.011.01

Hol-Angebot

Möchten Sie das Angebot an Ihrer Schule/Institution durchführen oder für eine ganze Gruppe buchen?
Sowohl ausgeschriebene wie auch massgeschneiderte Angebote bietet die PHBern auf Anfrage schweizweit vor Ort an.
Anfragen (DOC)