Zur Weiterbildungssuche
Regelangebot
Neu

Mathematik kooperativ spielen

Gemeinsam spielerisch mathematisch substanzielle Fragestellungen bearbeiten und Ziele verfolgen

Mathematik lernen ist oft einsam. Wir lernen Aufgabenformate kennen, bei denen die Lernenden interagieren, entscheiden, sich austauschen, mathematisch denken und handeln. Mathematik entsteht quasi durch den Austausch in der Gruppe und ist nicht schon vorgegeben.

Ziele

  • Gemeinsam diskutieren, entscheiden, spielen, üben
  • Individuell und gemeinsam lernen
  • Einige kooperative Lernumgebungen für den eigenen Unterricht aufbereiten

Inhalte

  • Arithmetische Grundfertigkeiten üben und automatisieren
  • Gemeinsam spielerisch unterwegs

Kontakt

Administrativer Kontakt

Dokumente

Anmeldung

Anmelden auf Interessiertenliste
Anmelden auf Interessiertenliste

Dauer

Präsenz: 3  Stunden
Selbststudium: 1  Stunden

Wo?

Bern

Wie viel?

Kosten Volksschule (Kt. Bern) CHF 0.00
Kosten SEK II (Kt. Bern) CHF 100.00
Kosten Dritte CHF 120.00
Material CHF 5.00

Zielgruppe

Berufseinsteigende, Mittlere Berufsphase, Letzte Berufsjahre, Wiedereinsteigende
2. Zyklus,  3. Zyklus,  Brückenangebote,  Schulische Heilpädagogik

Angebots-Nr

22.111.343.01

Hol-Angebot

Möchten Sie das Angebot an Ihrer Schule/Institution durchführen oder für eine ganze Gruppe buchen?
Sowohl ausgeschriebene wie auch massgeschneiderte Angebote bietet die PHBern auf Anfrage schweizweit vor Ort an.
Anfragen (DOC)