Zur Weiterbildungssuche
Regelangebot
Neu

Botanisch-ökologische Exkursionsgestaltung

Den Rebenweg (Bielerseeregion) als konkretes Exkursionsziel kennen lernen

Sobald wir genügend Anmeldungen haben, werden wir uns mit einer Terminumfrage melden um ein Kursdatum zu finden, welches möglichst für alle Interessierten passt.

"Nicht-Feldbotanik-Fachpersonen" tun sich manchmal schwer, eine eigene botanische Exkursion in Angriff zu nehmen.
Dieser Kurs soll an einem ausgewählten Beispiel vor Ort aufzeigen, welche Kenntnisse man sich vorher erarbeiten muss und welche inhaltlichen Möglichkeiten es gibt, damit eine Exkursion mit der Klasse ein nachhaltiger Erfolg wird.
Am Ende des Kurses haben die Kursteilnehmenden genügend Wissen und die entsprechenden Unterlagen zur Verfügung, diese Exkursion mit ihrer Klasse durchzuführen.

Ziele

  • Didaktische Überlegungen zur Exkursionsgestaltung kennen lernen
  • Grundkenntnisse zu lokaler Flora, Pflanzengesellschaften und Fauna erwerben, damit die Exkursion mit der eigenen Klasse durchgeführt werden kann

Inhalte

  • Didaktische Inputs zur Durchführung einer Exkursion
  • Möglichkeiten anderer Exkursionen
  • Mögliche Maturaarbeiten / Selbstständige Arbeiten
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion
  • Falls gewünscht Pflanzenbestimmung mit Hilfe von Binz/Heitz oder Flora des Kantons Bern oder Flora Helvetica
  • Evtl. Umweltproblematik

Bemerkungen

  • Bestimmungsliteratur Pflanzen, Tiere, Lupe, Feldstecher, Schreibutensilien (Bleistift), diverse Apps

Kontakt

Administrativer Kontakt

Dokumente

Anmeldung

Freie Plätze
Anmelden

Dauer

Präsenz: 5  Stunden

Wann?

Termin nach Vereinbarung

Wo?

Bern

Wie viel?

Kosten Volksschule (Kt. Bern) * CHF 200.00
Kosten SEK II (Kt. Bern) CHF 200.00
Kosten Dritte CHF 230.00

Wer?

Stephan Epple Janine Gafner

Zielgruppe

Mittelschulen

Angebots-Nr

22.173.907.01

Hol-Angebot

Möchten Sie das Angebot an Ihrer Schule/Institution durchführen oder für eine ganze Gruppe buchen?
Sowohl ausgeschriebene wie auch massgeschneiderte Angebote bietet die PHBern auf Anfrage schweizweit vor Ort an.
Anfragen (DOC)