Zur Weiterbildungssuche
Regelangebot
Neu

Einfache Schülerinnenexperimente mit Alltagsprodukten im Chemieunterricht

Chemie als experimentelle Wissenschaft soll durch die Lernenden möglichst aktiv erfahren werden

Sobald wir genügend Anmeldungen haben, werden wir uns mit einer Terminumfrage melden um ein Kursdatum zu finden, welches möglichst für alle Interessierten passt.

Handlungsorientierung betrifft gemäss Lehrplan 21 der Volksschule auch die Gymnasien und Berufsfachschulen. Experimente im Chemieunterricht stellen einen wichtigen Zugang zur Welt der Stoffe dar.
Die Schülerinnen und Schüler sind selber tätig und können mit Hilfe der Experimente die Bedeutung der Chemie in ihrem Alltag erfahren. Es werden Beispiele von Produkten aus dem Drogeriealltag gezeigt, welche in der Praxis eingesetzt werden.

Ziele

  • Produkte aus dem Alltag herstellen
  • Produkte aus dem Alltag analysieren
  • Experimente als Gruppenarbeiten im Normalunterricht entwerfen
  • Handlungsorientiert prüfen

Inhalte

  • Herstellung und Analyse von Produkten aus der Drogerie (Desinfektionsmittel, Putzessig, Entkalker, Duschgel), Einsatz im Chemiepraktikum
  • Einfache Experimente für Schülerinnen und Schüler im Normalunterricht
  • Handlungsorientiert prüfen, Beispiele von Aufgaben

Kontakt

Administrativer Kontakt

Dokumente

Anmeldung

Freie Plätze
Anmelden

Dauer

Präsenz: 6  Stunden

Wann?

Termin nach Vereinbarung

Wo?

Bern

Wie viel?

Kosten Volksschule (Kt. Bern) * CHF 200.00
Kosten SEK II (Kt. Bern) CHF 200.00
Kosten Dritte CHF 240.00
Material CHF 30.00

Zielgruppe

Berufsfachschulen,  Mittelschulen

Angebots-Nr

22.173.910.01