Zur Weiterbildungssuche
Regelangebot
Neu

Naturpark Gantrisch: auf Spurensuche im Wald

Durch genaues Beobachten sind wir den Waldtieren auf der Spur und entlocken ihnen ihre Geheimnisse

Die Waldtiere verraten uns sehr viel durch ihre Spuren. Durch genaues Beobachten können die Trittsiegel, Fegestellen, Kothäufchen und Liegeplätze erkundet, eingeordnet und verglichen werden. Auch geben uns die Beobachtungen Aufschluss über das Zusammenleben und die Wechselwirkungen der Tiere und Pflanzen. Im Gelände wird klar, welche Besonderheiten es braucht, um in diesem Lebensraum zu leben.
Exemplarisches Vorgehen und praktische Tipps erleichtern das Umsetzen im eigenen Unterricht.

Ziele

  • Konkrete Umsetzungsmöglichkeiten für die Klasse draussen in der Natur kennen lernen
  • Eigenes Wissen zu den Besonderheiten und Merkmale der Waldtiere durch Erlebnisse in der Natur vertiefen

Inhalte

  • Spannende Sachinformationen zu den Waldtieren mit viel Anschauungsmaterial
  • Konkrete Umsetzungsmöglichkeiten mit der eigenen Klasse
  • Checkliste für die Organisation einer Unterrichtssequenz im Wald
  • Literatur- und Materialliste
  • Weitere ausserschulische Lernorte im Naturpark Gantrisch

Bemerkungen

  • Kursort: Thanwald, Rüeggisberg (Bus Linie 631 Köniz - Riggisberg)
  • Das Angebot findet bei jedem Wetter draussen statt

Kontakt

Administrativer Kontakt

Dokumente

Anmeldung

Anmelden auf Interessiertenliste
Anmelden auf Interessiertenliste

Dauer

Präsenz: 3  Stunden

Wo?

Rüeggisberg

Wie viel?

Kosten Volksschule (Kt. Bern) CHF 0.00
Kosten SEK II (Kt. Bern) CHF 100.00
Kosten Dritte CHF 120.00
Material CHF 5.00

Wer?

Claudia Vonlanthen

Zielgruppe

1. Zyklus,  2. Zyklus

Angebots-Nr

22.161.247.01