Zur Weiterbildungssuche
Regelangebot
Neu

Naturpark Gantrisch: die dunkle Seite des Lichts

Die Erhellung der Nacht bringt Folgen mit sich, die uns weit mehr als den Schlaf rauben könnten

In diesem Angebot werden verschiedene Aspekte der Nachtlandschaft vorgestellt: Die natürliche Nachtdunkelheit, die Grundlagen der Beleuchtung, sowie die Folgen des anthropogenen Einflusses auf den grundlegendsten Taktgeber allen Lebens: den Tag-Nacht-Rhythmus.
Anhand eigener Beobachtungen, Messungen und Experimente können Zielkonflikte (z.B. Nutzung, Sicherheit, Energie) nachvollzogen und Rückschlüsse auf das eigene Verhalten gezogen werden – im Kurs sowie als Anregung für den Unterricht.

Ziele

  • Ökosystem Nachtlandschaft und Einfluss des künstlichen Lichts verstehen und draussen beobachten
  • Massnahmen kennen
  • Leuchtmittel und einige Kennzahlen kennen

Inhalte

  • Auswirkungen des künstlichen Lichts auf die Tier- und Pflanzenwelt (NT 9.3)
  • Testen der Leuchtmittel (Lux, Kelvin, Lichtspektrum) mit Messgeräten und eigene Beobachtungen (NT 1.2)
  • Ziele Sternenpark Gantrisch (RZG 3.1, BNE)
  • Der ausleihbare Nachtkoffer des Naturparks Gantrisch und konkrete Umsetzungen dazu
  • Praxisideen

Arbeitsweise / Werkzeuge

  • Der theoretische Teil findet im Schloss Schwarzenburg statt, der praktische Teil draussen rund um das Dorf

Kontakt

Administrativer Kontakt

Dokumente

Anmeldung

Anmelden auf Interessiertenliste
Anmelden auf Interessiertenliste

Dauer

Präsenz: 4  Stunden

Wo?

Schwarzenburg

Wie viel?

Kosten Volksschule (Kt. Bern) CHF 0.00
Kosten SEK II (Kt. Bern) CHF 130.00
Kosten Dritte CHF 160.00
Material CHF 5.00

Wer?

Nicole Dahinden Claudia Vonlanthen

Zielgruppe

3. Zyklus

Angebots-Nr

22.161.248.01

Hol-Angebot

Möchten Sie das Angebot an Ihrer Schule/Institution durchführen oder für eine ganze Gruppe buchen?
Sowohl ausgeschriebene wie auch massgeschneiderte Angebote bietet die PHBern auf Anfrage schweizweit vor Ort an.
Anfragen (DOC)