Zur Weiterbildungssuche
Regelangebot

Mixed Media – verquicken, vermengen, vermischen

Die Verfahren Malen, Zeichnen, Drucken begegnen sich in einem Bild

Durch das Zusammenführen von mehreren Verfahren können ungewohnte Gestaltungsräume entdeckt werden. Die Kombination von unterschiedlichen bildnerischen Mitteln regt die Fantasie an und weckt die Experimentierfreude. Der Kurs gibt Impulse für sinnvolle Verbindungen von Drucken, Malen, Zeichnen und Collagieren zu diversen Themen.

Ziele

  • Bildnerische Verfahren (Malen, Zeichnen, Drucken) erproben und vertiefen
  • Mit Mixed Media experimentieren
  • Unterricht planen (Lehrplan 21)

Inhalte

  • Kombinationen von Druckverfahren (Polyblock, Stempel, Monotypie) mit malerischen (Gouache, Aquarell) und grafischen Materialien (Kreiden, Farbstifte, Filzstifte)
  • Entwicklung von Unterrichtsbeispielen zu ausgewählten Themenfeldern
  • Bilder aus Kunst und Alltag

Kontakt

Administrativer Kontakt

Dokumente

Anmeldung

Freie Plätze
Anmeldeschluss
Anmelden

Dauer

Präsenz: 9   Stunden

Wann?

Fr, 2.6.2023, 14.00—17.30 / Sa, 3.6.2023, 09.00—16.30

Wo?

Bern

Wie viel?

Preis Volksschule (Kt. Bern) CHF  0.00
Preis SEK II (Kt. Bern) CHF  290.00
Preis CHF  360.00
Material CHF  15.00

Zielgruppe

1. Zyklus,  2. Zyklus

Angebots-Nr

23.121.024.01

Hol-Angebot

Möchten Sie das Angebot an Ihrer Schule/Institution durchführen oder für eine ganze Gruppe buchen?
Sowohl ausgeschriebene wie auch massgeschneiderte Angebote bietet die PHBern auf Anfrage schweizweit vor Ort an.
Anfragen (DOC)