Zur Weiterbildungssuche
Regelangebot

Neue Autorität: Wiedergutmachungsprozesse

Vertiefungsangebot zum Haltungs- und Handlungsaspekt "Wiedergutmachung und Schamregulierung"

Normen, Werte und Haltungen unserer Gesellschaft haben sich in den vergangenen Jahrzehnten verändert. Die herkömmliche Autorität hat in unserer Gesellschaft kaum noch Platz.
Welche Möglichkeiten zur Gestaltung eines würdevollen Miteinanders und zur Beziehungsreparatur stehen Lehrpersonen, Eltern und Erziehungspersonen zur Verfügung? Wie können sich Erwachsene wirkungsvoll verhalten?
Die Teilnehmenden werden angeregt, ihre eigenen Handlungsmöglichkeiten in herausfordernden Unterrichtssituationen zu erweitern.

Ziele

  • Die Wiedergutmachung als Möglichkeit zum Beziehungslernen von Kindern kennen lernen
  • Theoretische Impulse zu Scham und Schamregulierung vertiefen
  • Eigene Fallbeispiele bearbeiten

Inhalte

  • Theoretische Impulse zur Wiedergutmachung und zur Wiederherstellung der zentralen Werte des Zusammenlebens: Schutz, Sicherheit, Respekt und Wertschätzung
  • Der Unterschied zwischen Scham und Beschämung
  • Die Schule als Raum der Würde

Arbeitsweise / Werkzeuge

  • Die Impulsveranstaltung ist Grundlage für einen vertieften Dialog zu möglichen Handlungsoptionen
  • Kollegiale Beratung anhand eigener Fallbeispiele

Voraussetzungen

  • Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich ausser Interesse und Erfahrungen aus dem Praxisfeld der Teilnehmenden

Bemerkungen

Kontakt

Administrativer Kontakt

Dokumente

Anmeldung

Freie Plätze
Anmeldeschluss
Anmelden

Dauer

Präsenz: 3   Stunden

Wann?

Mi, 1.2.2023, 14.00—17.30

Wo?

Bern

Wie viel?

Kosten Volksschule (Kt. Bern) CHF  0.00
Kosten SEK II (Kt. Bern) CHF  100.00
Kosten Dritte CHF  120.00

Zielgruppe

Schulleitungen
1. Zyklus,  2. Zyklus,  3. Zyklus,  Schulische Heilpädagogik,  besondere Volksschulen (bVS)

Angebots-Nr

23.305.628.01

Hol-Angebot

Möchten Sie das Angebot an Ihrer Schule/Institution durchführen oder für eine ganze Gruppe buchen?
Sowohl ausgeschriebene wie auch massgeschneiderte Angebote bietet die PHBern auf Anfrage schweizweit vor Ort an.
Anfragen (DOC)