Zur Weiterbildungssuche
Regelangebot

Kompetenzbilanzierung für Führungskräfte

Eine persönliche Standortbestimmung

Im Verlauf ihrer Biografie sammeln Menschen viele Erfahrungen, die teilweise auch in Kompetenzen münden, welche als solche nicht bewusst oder nicht sichtbar werden. Durch eine intensive Auseinandersetzung mit der eigenen Biografie wird das vorhandene Potenzial festgehalten. Auf dieser Grundlage werden schliesslich Entwicklungsziele für die Zukunft erarbeitet.
Das strukturierte Verfahren der Kompetenzbilanzierung läuft in drei Phasen ab: In einer ersten Phase werden die vorhandenen Ressourcen erfasst.

Ziele

  • Sich der eigenen Ressourcen und Stärken bewusst werden
  • Persönliche Eignung für eine Schulleitungsfunktion überprüfen
  • Berufslaufbahn aktiv planen

Inhalte

  • Biografiearbeit
  • Anforderungsprofil Schulleitende
  • Kompetenzbasierte Laufbahnentwicklung

Arbeitsweise / Werkzeuge

  • Portfolioarbeit
  • Peer-Review
  • Kurzpräsentationen

Voraussetzungen

  • Dieser Kurs ist als Vorbereitung für die neue individualisierte Schulleitungsausbildung (DAS Schule leiten) Voraussetzung

Bemerkungen

  • Das Angebot ist auch für Quereinsteigende in das Berufsfeld Schulleitung geeignet
  • Für Absolventinnen und Absolventen der Lehrgänge CAS SL und SQE ist dieses Angebot freiwillig

Kontakt

Administrativer Kontakt

Dokumente

Anmeldung

Freie Plätze - Durchführung gesichert
Anmeldeschluss
Anmelden

Dauer

Präsenz: 9   Stunden
Selbststudium: 9   Stunden

Wann?

Mi, 15.3.2023 / Fr, 24.3.2023 / Mi, 5.4.2023, 13.30—17.00

Wo?

Bern

Wie viel?

Preis * Volksschule (Kt. Bern) CHF  290.00
Preis SEK II (Kt. Bern) CHF  290.00
Preis CHF  360.00

Zielgruppe

Schulleitungen

Angebots-Nr

23.310.603.03