Zur Weiterbildungssuche
Regelangebot

Sprachförderung in der Tagesschule

Mit kleinem Aufwand grosse Wirkung erzielen

Die Förderung der Sprache in der Tagesschule ist insbesondere für Kinder mit Deutsch als Zweitsprache, für diejenigen aus bildungsfernen Elternhäusern und für Kinder, die weniger leicht lernen, ganz wichtig.
Über den Mittag in der Ruhephase und in der Zeit zwischen Schule und dem "Nach-Hause-Gehen" ist eine alltagsintegrierte Sprachförderung zentral. Beim Spielen, Basteln, Zeichnen und Aufräumen geschieht das ganz einfach und nebenbei.

Ziele

  • Grundkenntnisse zur Sprachförderung in der Tagesschule erhalten
  • Gelegenheiten zur Sprachförderung in der eigenen Tagesschule definieren
  • Beispiele zur Umsetzung in den Alltag diskutieren

Inhalte

  • Die Sprache in der Tagesschule
  • Alltagssprache und Bildungssprache
  • Sprachsensibilität und Sprachaufmerksamkeit
  • Die Beziehung von Sprache und Emotion

Arbeitsweise / Werkzeuge

  • Referat
  • Arbeiten zu zweit und in Gruppen

Bemerkungen

  • Idealerweise besuchen mehrere Tagesschulmitarbeitende der gleichen TS das Angebot.
  • Das Hol-Angebot kostet CHF 300.– pro Stunde

Kontakt

Administrativer Kontakt

Dokumente

Anmeldung

Freie Plätze
Anmeldeschluss
Anmelden

Dauer

Präsenz: 3   Stunden

Wann?

Fr, 3.3.2023, 14.00—17.30

Wo?

Bern

Wie viel?

Kosten Volksschule (Kt. Bern) * CHF  100.00
Kosten SEK II (Kt. Bern) CHF  100.00
Kosten Dritte CHF  120.00

Zielgruppe

Tagesschulleitende, Tagesschulmitarbeitende

Angebots-Nr

23.521.625.01

Hol-Angebot

Möchten Sie das Angebot an Ihrer Schule/Institution durchführen oder für eine ganze Gruppe buchen?
Sowohl ausgeschriebene wie auch massgeschneiderte Angebote bietet die PHBern auf Anfrage schweizweit vor Ort an.
Anfragen (DOC)