Zur Weiterbildungssuche
Regelangebot

Der Blick ins Papier – optische und chemische Betrachtungen

Historische europäische Papierherstellung und Nachweismethoden einzelner Papierbestandteile

Ziele

  • Nennen wichtiger Stationen in der europäischen Papierherstellung
  • Durchführen und Interpretieren von Nachweismethoden einzelner Papierbestandteile
  • Zuordnen papierspezifischer Schadensphänomene

Inhalte

  • Überblick über die Papierherstellung und -verarbeitung in Europa von den Anfängen bis ca.1880
  • Relevante Nachweismethoden einzelner Papierbestandteile wie Lignin, Aluminium- und Eisenionen
  • pH-Messungen an Papier
  • Zusammenhänge zwischen Papierbestandteilen und möglichen Schadensbildern

Kontakt

Administrativer Kontakt

Dokumente

Anmeldung

Ausgebucht - Anmelden auf Warteliste
Anmeldeschluss
Anmelden auf Warteliste

Dauer

Präsenz: 3  Stunden

Wann?

Do, 1.12.2022, 15.00—18.30

Wo?

Bern

Wie viel?

Kosten Volksschule (Kt. Bern) * CHF 150.00
Kosten SEK II (Kt. Bern) CHF 150.00
Kosten Dritte CHF 180.00

Wer?

Prof. Caroline Forster Janine Gafner Barbara Spalinger Zumbühl

Zielgruppe

Berufsfachschulen,  Mittelschulen

Angebots-Nr

23.173.901.01