Zur Weiterbildungssuche
Regelangebot
Neu

Grundlagenkurs: Resilienz fördern

Mit einer positiven Grundhaltung die eigenen Bedürfnisse leben und freudvoller durch den Alltag gehen

Jeder Mensch ist resilient, in unterschiedlicher Ausprägung. Das Gute an der Resilienz ist, dass der Grad ausbaufähig ist, indem wir mehr Resilienz erwerben oder sie verstärken, sind wir in der Lage flexibler auf Stressoren zu reagieren und unseren Umgang mit ihnen zu verändern.
Resilienz ist eine zentrale, universal nützliche Kompetenz zur Bewältigung von stetig wachsenden Herausforderungen im Beruf und im Alltag und wirkt präventiv einem Burnout entgegen.

Ziele

  • Eigene Resilienz kennen und stärken
  • Stressfolgestörungen bei sich und anderen erkennen und Handlungsspielraum erweitern
  • Unterscheidung Burn-out, Depression und "normale" Gefühlsschwankungen kennen
  • Motive des Verhaltens unterscheiden
  • Eigene Muster und Prägungen entdecken
  • Übertragungsphänomene, Projektionen und Beziehungsfallen unterscheiden
  • Die Bedeutung von Emotionen kennen

Inhalte

  • Überblick über die 7 Säulen der Resilienz
  • Vertiefung zu 3 Säulen: 1. Gesunder Optimismus (Bedeutung von Emotionen, Verbund Körper, Geist und Psyche), 2. Selbstreflektion (Rollenbewusstsein, eigene Prägungen und Muster entdecken, Projektionen verstehen) und 3. Bindung/Netzwerk (Beziehungen gestalten, psychische Grundbedürfnisse)
  • Unterscheidung Burnout, Depression und "normale" Gefühlsschwankungen
  • Stressfolgestörungen

Arbeitsweise / Werkzeuge

  • Input
  • Einzel- und Gruppenarbeit
  • Diskussion
  • Praxisbeispiele

Bemerkungen

  • Dieser Kurs wird als Grundlage empfohlen, um die Kurse "Achtsamkeit und Selbstfürsorge" am 13.1.23 (www.phbern.ch/23.221.902) und "Selbst- und Rollenmanagement" (www.phbern.ch/23.221.904) zu besuchen
  • Die drei Kurse sind ergänzend aufeinander abgestimmt, sie können aber auch einzeln besucht werden.

Kontakt

Administrativer Kontakt

Dokumente

Anmeldung

Das Angebot hat bereits stattgefunden oder wurde abgesagt. Interessierte werden persönlich informiert, sobald eine erneute Durchführung geplant ist. Anmelden auf Interessiertenliste

Dauer

Präsenz: 6   Stunden

Wann?

Durchführungsdatum offen

Wo?

Bern

Wie viel?

Kosten Volksschule (Kt. Bern) * CHF  300.00
Kosten SEK II (Kt. Bern) CHF  300.00
Kosten Dritte CHF  360.00

Zielgruppe

Berufsfachschulen,  Mittelschulen

Angebots-Nr

23.221.903.01

Hol-Angebot

Möchten Sie das Angebot an Ihrer Schule/Institution durchführen oder für eine ganze Gruppe buchen?
Sowohl ausgeschriebene wie auch massgeschneiderte Angebote bietet die PHBern auf Anfrage schweizweit vor Ort an.
Anfragen (DOC)