Zur Weiterbildungssuche
Hol-Angebot

Resilienz stärken

Mit positiver Grundhaltung die eigenen Bedürfnisse leben und freudvoller durch den Alltag gehen

Jeder Mensch ist resilient, in unterschiedlicher Ausprägung. Das Gute an der Resilienz ist, dass der Grad ausbaufähig ist. Indem wir mehr Resilienz erwerben oder sie verstärken, sind wir in der Lage, flexibler auf Stressoren zu reagieren und unseren Umgang mit ihnen zu verändern. Resilienz ist eine zentrale, universal-nützliche Kompetenz zur Bewältigung von stetig wachsenden Herausforderungen im Beruf und im Alltag und wirkt präventiv einem Burn-out entgegen.

Ziele

  • Resilienz stärken
  • Stressfolgestörungen erkennen und Handlungsspielraum erweitern
  • Motive des Verhaltens unterscheiden
  • Eigene Muster, Prägungen und Übertragungsphänomene entdecken

Inhalte

  • 7 Säulen der Resilienz
  • Vertiefung zu 3 Säulen: Gesunder Optimismus, Selbstreflektion und Bindung/Netzwerk
  • Unterscheidung Burn-out, Depression und "normale" Gefühlsschwankungen
  • Stressfolgestörungen

Arbeitsweise / Werkzeuge

  • Kurze Inputs
  • Einzel- und Gruppenarbeit
  • Diskussion
  • Praxisbeispiele

Kontakt

Administrativer Kontakt

Dokumente

Anmeldung

Anmelden

Dauer

Präsenz: 5   Stunden

Zielgruppe

1. Zyklus,  2. Zyklus,  3. Zyklus

Angebots-Nr

23.401.402