Zur Weiterbildungssuche
Regelangebot

SOL: Lernwege dokumentieren und beurteilen

Eine Orientierungshilfe zum Erfassen von Lernprozessen und Lernfortschritten

Lernen sichtbar machen gelingt, indem Schülerinnen und Schüler ihre Lernwege dokumentieren und ihren Lernfortschritt festhalten. Auf diese Weise kann die Lehrperson Lernprozesse mitverfolgen und nachvollziehen. Wenn Lernende den Lernprozess dokumentieren und reflektieren, können die daraus abgeleiteten Schlussfolgerungen für die nächste Lernsequenz im selbst organisierten Lernen genutzt werden. Damit wird selbst organisiertes Lernen für alle Beteiligten strukturierter und einfacher.

Ziele

  • Ideen für das Dokumentieren von Lernprozessen entwickeln
  • Möglichkeiten erkennen, wie die Dokumentationen für die Beurteilung genutzt werden können

Inhalte

  • Standortbestimmungen im Lernprozess
  • Verschiedene Formen von Selbstreflexion
  • Lerndokumentationsformen wie Portfolio und Lernheft
  • Digitale Dokumentationsmöglichkeiten
  • Formative und summative Beurteilung im SOL
  • Beurteilung von individuellen Produkten
  • Lehr-/Lern- und Beurteilungsgespräch

Arbeitsweise / Werkzeuge

  • Impulsreferate
  • Einzel- und Gruppenarbeit
  • Erfahrungsaustausch

Kontakt

Administrativer Kontakt

Dokumente

Anmeldung

Freie Plätze
Anmeldeschluss
Anmelden

Dauer

Präsenz: 6   Stunden
Erprobung: 1   Stunden

Wann?

Mi, 3.5.2023, 14.00—17.30 / Do, 15.6.2023, 17.00—20.00

Wo?

Bern

Wie viel?

Kosten Volksschule (Kt. Bern) CHF  0.00
Kosten SEK II (Kt. Bern) CHF  200.00
Kosten Dritte CHF  240.00
Material CHF  5.00

Zielgruppe

Berufseinsteigende, Wiedereinsteigende
1. Zyklus,  2. Zyklus,  3. Zyklus

Angebots-Nr

23.203.405.01

Hol-Angebot

Möchten Sie das Angebot an Ihrer Schule/Institution durchführen oder für eine ganze Gruppe buchen?
Sowohl ausgeschriebene wie auch massgeschneiderte Angebote bietet die PHBern auf Anfrage schweizweit vor Ort an.
Anfragen (DOC)