Zur Weiterbildungssuche
Hol-Angebot

Die Kraft von Feedbacks

Lernen durch Feedbackkultur positiv beeinflussen

Feedback an und von Schülerinnen und Schülern ermöglicht, Arbeitsabläufe, Verhaltensweisen, Kommunikation im Klassenraum usw. zu optimieren. Regelmässiges Feedback schafft Offenheit und Klarheit in Beziehungen und verhilft zu einer verbesserten Kommunikation im Lern- und Arbeitsalltag. Eine regelmässig gepflegte Feedbackkultur wirkt motivierend und gilt als einer der wirkungsstärksten Einflussfaktoren auf das Lernen.

Ziele

  • Verschiedene Formen von konstruktivem Feedback kennen lernen
  • Feedback- und Kommunikationsregeln anwenden
  • Ideen entwickeln, wie Feedback im Unterricht integriert werden kann

Inhalte

  • Merkmale und Grundsätze von positivem Feedback
  • Feedbackebenen und Feedbackformen im Unterricht
  • Positive Fehlerkultur
  • Feedback als Lernchance
  • Professionelle Feedbacktechnik
  • Ausgestaltung einer Feedbackkultur
  • Eigenes Rollenverständnis als Lehrperson

Arbeitsweise / Werkzeuge

  • Impulsreferate
  • Einzel- und Gruppenarbeit
  • Praktische Übungen
  • Erfahrungsaustausch
  • Erproben eines Kursinhalts im Unterricht

Kontakt

Administrativer Kontakt

Dokumente

Anmeldung

Anmelden

Dauer

Präsenz: 6   Stunden
Selbststudium: 1   Stunden
Erprobung: 1   Stunden

Zielgruppe

Berufseinsteigende, Mittlere Berufsphase, Letzte Berufsjahre, Wiedereinsteigende
1. Zyklus,  2. Zyklus,  3. Zyklus

Angebots-Nr

23.201.401