Zur Weiterbildungssuche
Webinar
Regelangebot

Unterrichtsstörungen verstehen und wirksam vorbeugen

Leichter und positiver mit herausforderndem Verhalten umgehen können

Auffälliges und herausforderndes Verhalten von Schülerinnen und Schülern sowie Streit fordern uns im Schulalltag heraus und rauben Kraft. Oft sehnen wir uns nach störungsfreien, konfliktlosen Zeiten und reibungslosen Abläufen. Um auf herausfordernde Situationen im Klassenzimmer adäquat zu reagieren, sind wir auf ein vielfältiges Handlungsrepertoire angewiesen, das es ermöglicht, spannungsgeladene Situationen zu entschärfen ohne sich in einen Machtkampf zu begeben.

Ziele

  • Faktoren kennen, die zur Entstehung von Unterrichtsstörungen beitragen
  • Proaktive und reaktive Handlungsmöglichkeiten entwickeln
  • Beziehung zwischen Lehrperson und Schülerinnen und Schülern gestalten

Inhalte

  • Unterrichtsstörungen aus der Perspektive der Lehrperson sowie der Schülerinnen und Schüler
  • Hilfreiche und weniger hilfreiche Bewältigungsstrategien
  • Gestaltung guter Lehr-Lern-Beziehungen

Arbeitsweise / Werkzeuge

  • Impulsreferate
  • Einzel- und Gruppenarbeit
  • Erfahrungsaustausch
  • Praktische Übungen
  • Erproben eines Kursinhalts im Unterrichtsalltag

Bemerkungen

  • Empfohlenes Buch, auf dem der Kurs aufbaut: Wettstein, A. & Scherzinger, M. (2019). Unterrichtsstörungen verstehen und wirksam vorbeugen. Stuttgart: Kohlhammer

Kontakt

Administrativer Kontakt

Dokumente

Anmeldung

Ausgebucht - Anmelden auf Warteliste
Anmelden auf Warteliste

Dauer

Präsenz: 6   Stunden
Erprobung: 1   Stunden

Wann?

Mo, 24.10./28.11.2022, 17.30—21.00

Wo?

online

Wie viel?

Kosten Volksschule (Kt. Bern) CHF  0.00
Kosten SEK II (Kt. Bern) CHF  200.00
Kosten Dritte CHF  240.00
Material CHF  5.00

Zielgruppe

Berufseinsteigende, Mittlere Berufsphase, Letzte Berufsjahre, Wiedereinsteigende
1. Zyklus,  2. Zyklus,  3. Zyklus

Angebots-Nr

23.202.402.02

Hol-Angebot

Möchten Sie das Angebot an Ihrer Schule/Institution durchführen oder für eine ganze Gruppe buchen?
Sowohl ausgeschriebene wie auch massgeschneiderte Angebote bietet die PHBern auf Anfrage schweizweit vor Ort an.
Anfragen (DOC)