Zur Weiterbildungssuche
Regelangebot
Neu

Treff.16: Interaktionsprozesse verstehen und nutzen

Zwei Stunden voller Impulse für die berufliche und die persönliche Weiterentwicklung

Sind Sie auch schon irritiert aus Gesprächen gekommen und haben sich gefragt, warum Sie sich so missverstanden haben? Es lohnt sich, solche Situationen mit dem Konzept von "Rang und Privilegien" zu analysieren. Das Wahrnehmen und Erfahren von Rang und dessen Wirkung auf andere Menschen ist zwar herausfordernd, aber auch hilfreich, um verwirrende Situationen zu verstehen.

Ziele

• Sich mittels geleiteter Reflexion mit dem eigenen Berufshandeln auseinandersetzen
• Neues und Inspirierendes für den eigenen Berufsalltag erfahren
• Durch Austausch angeregt und gestärkt werden

Inhalte

• Theoretische Inhalte zu aktuellen pädagogischen Themen mit eigener Berufspraxis in Verbindung setzen
• Ressourcen und Erfolge bewusst wahrnehmen
• Aufgaben des Berufsalltags bewältigen

Arbeitsweise / Werkzeuge

  • Theoretische Inputs und pädagogische/psychologische Konzepte
  • Geführte Reflexion
  • Austausch und Diskurs unter den Teilnehmenden

Bemerkungen

  • Diese Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Lehrpersonen aus der Stadt und Region Biel/Seeland

Kontakt

Administrativer Kontakt

Dokumente

Anmeldung

Das Angebot hat bereits stattgefunden oder wurde abgesagt. Interessierte werden persönlich informiert, sobald eine erneute Durchführung geplant ist. Anmelden auf Interessiertenliste

Dauer

Präsenz: 2   Stunden

Wann?

Durchführungsdatum offen

Wo?

Biel

Wie viel?

Preis Volksschule (Kt. Bern) CHF  0.00
Preis SEK II (Kt. Bern) CHF  70.00
Preis CHF  80.00
Material CHF  5.00

Zielgruppe

1. Zyklus,  2. Zyklus,  3. Zyklus

Angebots-Nr

23.401.503.01

Hol-Angebot

Möchten Sie das Angebot an Ihrer Schule/Institution durchführen oder für eine ganze Gruppe buchen?
Sowohl ausgeschriebene wie auch massgeschneiderte Angebote bietet die PHBern auf Anfrage schweizweit vor Ort an.
Anfragen (DOC)